5 Möglichkeiten, Ihre Kleidung schneller in Ihrem Trockner zu trocknen

Es gibt viele sehr einfache Möglichkeiten, um Ihren Trockner zu erreichen Trockne deine Kleidung schneller . Im Folgenden finden Sie 5 einfache Methoden, mit denen Sie versuchen können, Ihre Kleidung trocken zu bekommen, wenn Sie sie wirklich brauchen und in Eile.

Mehrere empfohlene Methoden zum schnelleren Trocknen von Kleidung in Ihrem Trockner:

Vorschlag 1 : Wenn die Kleidung, die Sie schnell trocknen müssen, so einfach ist wie ein paar feuchte Jeans, geben Sie mit Ihrer nassen Jeans ein großes trockenes Handtuch in den Trockner. Das Hinzufügen eines trockenen Handtuchs zu Ihrem Trockner wirkt als Feuchtigkeitsabscheider. Die Methode, die hier funktioniert, besteht darin, dass durch Hinzufügen eines großen trockenen Gegenstands ein Teil der Feuchtigkeit aus der feuchten Kleidung durch das trockene Handtuch entfernt wird. So reduzieren Sie den Feuchtigkeitsgehalt in Ihrem Trockner. Dadurch kann jeder Artikel viel schneller trocknen. Mit dieser einfachen Methode können Sie experimentieren, um festzustellen, ob Sie die Trocknungszeit in Ihrem Trockner verkürzen können.



Vorschlag 2 : Überprüfen Sie die Feuchtigkeit der zum Trocknen benötigten Kleidung. Wenn Ihre Kleidung klatschnass ist, wird es Stunden dauern, bis alles getrocknet ist, was so viel Feuchtigkeit enthält. Legen Sie Ihre Kleidung wieder in die Waschmaschine und führen Sie den „Spin and Drain“ -Zyklus durch, um das zusätzliche Wasser vollständig aus Ihrer Kleidung zu entfernen. Das Ausführen und Abschließen dauert zusätzliche 10 Minuten. Auf diese Weise sparen Sie Trocknungszeit. Nachdem der Schleudergang abgeschlossen ist, legen Sie die benötigten Kleidungsstücke in den Trockner und lassen Sie sie 15 Minuten lang bei „hoher Hitze“ laufen.

Vorschlag 3 : Wenn Ihre Kleidung direkt aus der Waschmaschine kommt, nehmen Sie nur die Kleidung heraus, die zu diesem Zeitpunkt trocken sein musste. Trennen Sie sie vom Hauptteil der Wäsche und legen Sie die vorerst benötigten Kleidungsstücke in den Trockner. Stellen Sie den Trockner auf 'Auto High Heat' und lassen Sie ihn 15 Minuten lang laufen. Dies ist normalerweise eine angemessene Zeitspanne, um feuchte Kleidung zu trocknen.

Vorschlag 4 : Entfernen Sie das Filterfiltersieb und stellen Sie sicher, dass es nicht durch große Flusen blockiert wird. Viele Flusen auf Ihrem Filtersieb können einen großen Einfluss darauf haben, dass Ihre Kleidung nicht schnell genug trocknet. Reinigen Sie es daher jedes Mal mit Ihrem Trockner. Wenn Sie dies tun, läuft Ihr Trockner immer auf dem effizientesten Niveau.

Vorschlag 5 : Bevor Sie Ihre Kleidung überhaupt trocknen müssen, ziehen Sie den Trockner aus der Wand und entfernen Sie den aluminiumfarbenen Entlüftungsschlauch entweder von der Wand oder vom Trockner. Reinigen Sie dieses große Röhrchen mit einer Bürste und entfernen Sie alle überschüssigen Flusen, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Wenn Sie die überschüssigen Flusen entfernen, öffnen Sie den Luftstrom, damit Ihr Trockner effizient arbeiten und Ihre Kleidung schneller trocknen kann.

Bonusvorschlag : Machen Sie Ihren Trocknerentlüftungsschlauch kürzer. Das erste, was Sie tun müssen, ist, den Schlauch abzutrennen und zu reinigen, indem Sie alle angesammelten Flusen entfernen. Schneiden Sie dann den Schlauch so lang, dass Sie den Trockner noch einige Meter von der Wand entfernt herausziehen können. Wenn Sie den Entlüftungsschlauch etwas kürzer schneiden, läuft Ihr Trockner effizienter. Je nachdem, ob Ihr Trockner mit Strom, Propan oder Gas betrieben wird, können Sie durchschnittlich 25 US-Dollar pro Jahr sparen. Wenn der Entlüftungsschlauch kürzer ist, trocknet der Trockner die Kleidung 20% ​​schneller.