Wäschetrockner Reparaturgeräusche & Geräusche

Trocknergeräusche

Wäschetrockner sind einfache Geräte, die nur aus wenigen beweglichen Teilen bestehen und reiben, schleifen, summen, klopfen, quietschen oder quietschen können. Die meisten Geräusche und Geräusche des Wäschetrockners sind leicht zu erkennen und weisen auf ein bestimmtes Problem hin. Einige Techniker für die Reparatur von Geräten können ein Problem korrekt diagnostizieren, nachdem sie nur einen Moment lang Geräusche oder Geräusche eines Trockners gehört haben. Der Schlüssel ist zu wissen, was Sie hören. Ist es ein schnelles Ticken oder Klicken? Macht Ihr Wäschetrockner ein langsameres rhythmisches Schleifgeräusch? Es ist praktisch zu wissen, dass Trocknerfässer eine Naht haben, an der das Blech gerollt und verbunden wird. Ein langsameres rhythmisches Klickgeräusch wird fast immer durch die Trockentrommel verursacht. Während ein schnelles und konstantes Klickgeräusch normalerweise das Gebläserad des Trockners ist. Klicken Sie auf einen Lautsprecher, um einige häufig verwendete Färbergeräusche zu hören. Nachdem Sie das Geräusch Ihres Trockners identifiziert haben, wissen Sie viel besser, wo Sie suchen müssen, um das Problem zu beheben.

Fehlerbehebung bei Problemen mit der Waschmaschine


Ein gesunder Trockner

Um zu wissen, ob etwas mit Ihrem Trockner nicht stimmt, benötigen Sie einen Bezugspunkt. Hören Sie sich die beruhigenden Geräusche von problemlos an Verdunstung !




Münzen in der Trommel des Trockners

Dieses übliche Klickgeräusch wurde mit einigen Münzen in den Trommelflossen des Trockners aufgenommen, die auch als 'Leitbleche' bezeichnet werden.

Öffnen Sie den Trockner und entfernen Sie die Schrauben, die durch die Trocknertrommel führen, mit der die Lamellen befestigt sind. Jetzt können Sie diese lauten Münzen entfernen und mit etwas Glück ein oder zwei Fusselkugeln finden.


Drum Rub

Dies ist das Kratzgeräusch der Trocknerseite, die an der rotierenden Trommel reibt. Schwere Gegenstände, die gegen den Trockner drücken, können dieses Geräusch verursachen.

Durch Öffnen des Trockners und Biegen der Seite des Gehäuses von der Trommel weg wird das Schleifgeräusch gestoppt.


Bleistift stoppt das Gebläse des Trockners

Dieses laute Knallen ist ein Trockner mit einem Bleistift im Gebläse. Gegenstände können durch Löcher in der Trocknertrommel oder durch die Flusenfalle des Trockners in das Gebläsegehäuse gelangen. Dies wurde aufgezeichnet, als der Trockner zum ersten Mal startete.


Sachen im Gebläsegehäuse des Trockners

Wenn das Trocknergebläse nicht vollständig von einem Objekt blockiert wird, kann dies zu einem schnellen Ticken, Klicken oder Summen führen. Manchmal kann sich das Gehäuse selbst verbiegen und ein ähnliches Geräusch verursachen, wenn es gegen das Gehäuse reibt Gebläserad des Trockners .