So entfernen und ersetzen Sie einfach einen Küchenarmatur

Das Ersetzen eines Küchenarmatur ist eine einfache Heimwerkerarbeit, die Sie innerhalb weniger Stunden erledigen können. Für die Installation eines Küchenarmatur sind einfache Sanitärwerkzeuge erforderlich, und Sie müssen kein Experte sein, um die Arbeit richtig zu erledigen. Unabhängig davon, ob Sie Ihren vorhandenen Küchenhahn ersetzen müssen, weil er veraltet, korrodiert und undicht ist, oder ob der zu installierende Wasserhahn einen neueren Power-Sprühkopf hat. Was auch immer der Grund für den Austausch ist, Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Küchenhahn am einfachsten entfernen und ersetzen können allein.

Küchenarmatur ersetzen

Werkzeuge zum Entfernen und Ersetzen eines Küchenarmatur:

Schraubendreher
Beckenschlüssel (Optional)
Rollgabelschlüssel (Einstellbarer Schraubenschlüssel „Crescent Wrench“)
Einstellbare Zange
Klempner Kitt
Klempnerband (Gewindedichtband)



Der schwierigste Teil beim Ersetzen eines Küchenhahns besteht darin, den zuvor installierten alten zu entfernen. Verwenden Sie eine gute Beleuchtung (Ein Licht, das oben auf Ihrem Kopf angebracht wird, ist am besten) und klare Schutzbrillen zum Schutz Ihrer Augen. Wenn du bist Wenn Sie auch das Spülbecken austauschen möchten, ist es am einfachsten, den neuen Küchenhahn am Spülbecken zu befestigen, bevor Sie das Spülbecken installieren ! Das macht die Sache viel einfacher! Um zu erklären, was ein paar Dinge, die für die Installation verwendet werden, sind wie folgt ...

BeckenschlüsselBeckenschlüssel wird auch als Spülenschlüssel bezeichnet und wird verwendet, um zu bekommen
an den schwer erreichbaren Muttern, die Ihren Wasserhahn an der Spüle halten.

Klempnerband geht auf die Fäden aller Bereiche, in denen Wasser durch die Leitungen fließt.
Klempnerband ist ein Teflonband, das den Gewinden einen zusätzlichen Schutz gegen Leckagen hinzufügt, damit kein Wasser austritt.

Klempner KittKlempner Kitt ist nur ein einfacher Kitt, der wie Ton ist.
In bestimmten Bereichen wird eine Wassersperre geschaffen.
Es wird unter der Deckplatte von a verwendet 1 Loch Küchenarmatur Damit kein Wasser in den Schrankbereich gelangt.

Nachdem Sie sich entschieden haben, Ihren Küchenarmatur aus irgendeinem Grund auszutauschen, müssen Sie einen Küchenarmatur kaufen, möglicherweise einige grundlegende Werkzeuge, Sicherheits- und Beleuchtungsgeräte usw. Ihre Küchenspüle ist normalerweise eine 3-Loch-Spüle. Einige haben 4 Löcher, was bedeutet, dass Sie ein zusätzliches Loch in der Spüle für ein separates Wassersprühgerät oder einen Seifenspender haben. Wenn Sie ein 3-Loch-Waschbecken haben, kann fast jeder Küchenarmatur als Ersatz verwendet werden, da er mit einer Lochabdeckplatte (Deckplatte) geliefert wird, um die 2 Löcher neben Ihrem 1-Loch-Wasserhahn abzudecken. Wenn Sie ein 4-Loch-Waschbecken haben, können Sie einen 1- oder 3-teiligen Küchenhahn mit separatem Wassersprühgerät oder Seifenspender kaufen, um das 4. Loch auszufüllen. Wenn Sie diese nicht benötigen, kann eine Senklochabdeckung (Blindstopfen) installiert werden.

Sobald Sie alles haben, was Sie brauchen, um Ihren Küchenarmatur zu entfernen und zu ersetzen, einschließlich
Die Werkzeuge, Schutzbrillen, Materialien und den Wasserhahn finden Sie Schritt für Schritt weiter unten ...

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_02 Schritt 1 - Entfernen Sie alles unter Ihrem Waschbecken, einschließlich der Reinigung
liefert und zieht den Stecker aus der Spülmaschine und Müllentsorgung.

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_04 Schritt 2 - Beide Wasserventile unter der Spüle ausschalten.
Stellen Sie sicher, dass sowohl das Heiß- als auch das Kaltwasserventil ausgeschaltet sind.
HINWEIS: Wenn sie sich nicht drehen oder abbrechen lassen, müssen Sie das Wasser zu Ihrem Haus abstellen und auch die Wasserventile ersetzen!

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_07 Schritt 3 - Entfernen Sie die Wasserhahnwasserleitungen mit Ihrem verstellbaren Schraubenschlüssel von den Ventilen.
HINWEIS: Sie entfernen alle Wasserleitungen vom alten Wasserhahn.

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_03 Schritt 4 - Als nächstes klettern Sie mit einer Taschenlampe und einem Schraubendreher oder Schraubenschlüssel in den Schrank und
Lösen und entfernen Sie den Adapterring oder was auch immer den Wasserhahn an der Spüle hält.

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_01 Schritt 5 - Sobald alle Leitungen und Beschläge entfernt sind, schieben Sie die alten vorsichtig
Küchenarmatur hoch und aus den Spülbeckenlöchern. Der alte Küchenhahn ist jetzt entfernt!

So entfernen und ersetzen Sie Küchenarmatur_10 Schritt 6 - Reinigen Sie die Stelle, an der sich der alte Wasserhahn auf dem Waschbecken befand, mit einem Kometenreiniger und einem grünen Wäscher.
Dieser Bereich muss sehr sauber sein, da hier der neue Wasserhahn installiert wird und möglicherweise harte Wasserflecken sichtbar sind.
Nachdem es super sauber ist, sprühen Sie etwas Orange Glo oder Ölpolitur und wischen Sie es sauber.

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_11 Schritt 7 - Öffnen Sie die Schachtel mit Ihrem neuen Wasserhahn und lesen Sie ALLE Anweisungen ZUERST!
Einige Wasserhähne müssen vor der Installation aus verschiedenen Gründen teilweise zerlegt werden.
Möglicherweise ist auch ein Spezialwerkzeug enthalten, das Ihnen die Installation erleichtert. Überprüfen Sie daher alles in der Verpackung.

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_14 Schritt 8 - Sobald der Spüleninstallationsbereich sauber ist und der neue Wasserhahn zusammen sitzt, setzen Sie ihn vorsichtig in die Löcher ein.
Möglicherweise müssen Sie die mitgelieferte Deckplatte verwenden oder nicht. Installieren Sie sie daher entsprechend Ihrer Installation.
Verwenden Sie Klempnerspachtel auf der Unterseite der Deckplatte, um zu verhindern, dass Wasser in den unteren Schrank eindringt.

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_03 Schritt 9 - Klettern Sie zurück unter die Spüle und ziehen Sie die Mutter oder die Sicherungsplatte fest, mit der der Wasserhahn an der Spüle befestigt ist.
Stellen Sie sicher, dass Sie so fest sind, da dies den Wasserhahn sicher am Waschbecken hält.
Stellen Sie sicher, dass der Wasserhahn richtig am Waschbecken ausgerichtet ist, bevor Sie ihn vollständig festziehen.
Möglicherweise müssen Sie an dieser Stelle auch den Beckenschlüssel oder das mit Ihrem Wasserhahn gelieferte Spezialwerkzeug verwenden.

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_13 Schritt 10 - Sobald der Wasserhahn vollständig in der Spüle installiert ist, schließen Sie die Wasserhahnwasserleitungen an die heißen und kalten Ventile an.
Verwenden Sie Klempnerklebeband an den Gewinden der Wasserleitungen, um ein Austreten von Wasser zu verhindern.
Befestigen Sie auch die Wassersprühleitung und installieren Sie das mitgelieferte Gewicht, um das Spritzgerät an Ort und Stelle zu halten.

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_04 Schritt 11 - Sobald ALLES vorhanden und gesichert ist, schalten Sie sowohl das Kalt- als auch das Warmwasserventil ein.
Überprüfen Sie ALLE Wasserleitungen auf Undichtigkeiten.

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_12 Schritt 12 - Schalten Sie den neuen Küchenhahn ein und lassen Sie das Wasser kontinuierlich laufen.
Überprüfen Sie mit einer Taschenlampe unter der Spüle, ob Lecks vorhanden sind.
Überprüfen Sie die 2 Wasserventile von der Wand und den eigentlichen Wasserhahn.
Verwenden Sie das Sprühgerät am Wasserhahn, damit auch Wasser durch diese Leitung fließt.
Stellen Sie sicher, dass alles funktioniert und nicht leckt.
Es ist am besten, noch NICHT alle Reinigungsmittel unter die Spüle zu legen.
Überprüfen Sie am nächsten Tag regelmäßig unter der Spüle, ob möglicherweise Wasser austritt.
Sie können die Müllentsorgung und den Geschirrspüler zu diesem Zeitpunkt wieder anschließen.

So entfernen und ersetzen Sie den Küchenarmatur_15 Schritt 13 - Wenn Sie sicher sind, dass KEINE Undichtigkeiten vorliegen, legen Sie alle Reinigungsmittel wieder unter die Spüle.
Bereinigen Sie den gesamten Müll, der möglicherweise von der Installation übrig geblieben ist, und überprüfen Sie alles noch einmal.
GLÜCKWUNSCH!! Sie haben Ihren neuen Küchenarmatur erfolgreich selbst installiert!