So entfernen Sie Gerüche, Flecken und Urin von Haustieren von Teppich- und Holzböden

Das Entfernen von Haustiergerüchen aus Ihrem Zuhause kann äußerst schwierig sein. Es gibt viele verschiedene Lösungen, um die schlechten Flecken, Uringerüche und Gerüche von Ihrem Teppich oder Holzboden zu entfernen. Wir werden alle bekannten auflisten Entfernung von Haustiergerüchen Methode beginnend mit der effektivsten zuerst. Einige dieser Geruchsentfernungsmethoden können viel Arbeit erfordern. Abhängig vom Grad des Haustiergeruchs in Ihrem Zuhause kann es mehr als nur den Kauf einer geruchsbekämpfenden Kerze, eines Lufterfrischers oder eines Teppichpulvers mit Haustiergeruch erfordern, um diese starken Gerüche endgültig zu entfernen. Egal, ob Sie einen Hund, eine Katze, eine Rennmaus, Mäuse oder etwas mit 4 Beinen haben, diese Techniken zur Entfernung von Gerüchen und Flecken helfen Ihnen dabei, Ihr Zuhause geruchsfrei zu machen! Auch die Humane Society hat einige tolle Tipps für Entfernen von Flecken und Gerüchen bei Haustieren .

Entfernen Sie Urin und Flecken von Haustiergerüchen

Mein Hund hat auf den Teppich gepinkelt und ich glaube, er ist in die darunter liegende Teppichpolster eingedrungen. Ich habe Pulver zur Entfernung von Tiergerüchen, Kerzen und Spezialsprays verwendet. Es funktioniert nichts. Wie entferne ich diese Flecken und Gerüche von Haustieren endgültig aus dem Urin auf meinem Teppich?



Die effektivste Methode zur Entfernung von Haustiergerüchen bei Teppichen: Für die stärksten Haustiergerüche, einschließlich Urin, der tief in den Teppich eingedrungen ist, sollte der Teppich hochgezogen und die darunter liegende Teppichpolsterung ersetzt werden. Isolieren Sie zunächst, wo Ihr Haustier den Teppich verschmutzt hat. Ziehen Sie dann den Teppich in diesem Bereich nach oben und schneiden Sie die verschmutzte Teppichpolsterung mit einem Kistenschneider aus, indem Sie ein Quadrat abschneiden. Am besten reinigen Sie auch den Boden unter der Teppichpolsterung vollständig. Verwenden Sie ein Haustiergeruchsspray und reinigen Sie den Bereich, bis der Geruch verschwunden ist. Sie müssen die Teppichpolster ersetzen, wenn Sie fertig sind. Die meisten Teppichgeschäfte oder Baumärkte verkaufen kleine Stücke Teppichpolster. Sie müssen auch den Teppich reinigen, auf dem das Haustier verschmutzt ist. Sie können dieselbe Reinigungslösung verwenden, die Sie zum Reinigen unter der Teppichpolsterung verwendet haben, oder Sie können einen Teppichshampooer verwenden, um den Geruch vollständig aus dem Teppich zu ziehen. Dies ist die effektivste Methode, um einen Haustiergeruch oder -fleck zu 100% von Ihrem Teppich zu entfernen.

Für leichtere Haustiergerüche und Flecken, die frisch sind und nicht in Ihren Teppich eingedrungen sind: Sie können gängige Sprays zur Entfernung von Tiergerüchen verwenden. Diese Geruchssprays funktionieren gut, da sie geruchstötende Enzyme enthalten, die den Geruch angreifen und den Geruch abbauen. Indem Sie den Teppich mit dem Geruchsspray einweichen, entfernen Sie den Geruch von Ihrem Teppich. Geben Sie die Sprühzeit zum Arbeiten und lassen Sie die Sprühzeit trocknen. Saugen Sie Ihren Teppich nach dem Trocknen im Fleckbereich ab, um alle Geruchsreste vollständig zu entfernen. Dieser Vorgang kann mehrmals durchgeführt werden, bis der Geruch entfernt wurde. (Diese Methode kann auch auf Holz-, Linoleum- und Betonböden angewendet werden. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Sprühflasche, um optimale Ergebnisse zu erzielen.)

Für Haustiergerüche und Flecken auf Beton- und Holzböden: Verwenden Sie ein Reinigungsgeruchsspray auf dem Beton- oder Holzboden. Auf Beton das Spray in den Beton einweichen lassen und dann vollständig trocknen. Malen Sie dann den Beton mit einer Grundierungsfarbe über, um ihn abzudichten, wenn dies möglich ist. Bei Holzböden kann das Spray auf dem Boden verwendet und eingeweicht werden. Das Ersetzen des Holzes kann eine Option sein, wenn der Geruch tief in das Holz eingedrungen ist. Sie können das Holz weiterhin mit dem Enzym Geruchsreiniger einweichen und bei Bedarf wiederholen.

Für kleinere Teppichflecken und leichtere Gerüche auf dem Teppich: Sie können ein Pulver zur Entfernung von Haustiergerüchen verwenden. Diese speziellen Geruchspulver dringen in den Teppich ein und nehmen die Gerüche auf, wenn Sie den Bereich absaugen. Diese Methode ist bei weitem die einfachste, wird jedoch nicht für besonders schwere Flecken oder Gerüche empfohlen.

Für Gerüche in der Luft, jedoch nicht vom Teppich oder Bodenbelag: Sie können eine spezielle geruchsabsorbierende Kerze für Haustiere verwenden. Normalerweise werden diese Kerzen am besten paarweise verwendet, indem 2 von ihnen in dem Raum angezündet werden, in dem die Gerüche der Haustiere am häufigsten auftreten. Diese Kerzen haben eine zusätzliche Zutat, die tatsächlich die Gerüche aus der Luft entfernt.

Hier sind einige Produkte, die Ihnen dabei helfen können, Flecken und Gerüche von Haustieren endgültig zu entfernen.

Wenn Sie weitere Tipps und hilfreiche Methoden zur Beseitigung von Gerüchen und Flecken bei Haustieren haben, helfen Sie bitte unseren anderen Lesern und hinterlassen Sie einen Kommentar.