Glühbirnen brennen in derselben Leuchte weiter aus?

Wie befestige ich Glühbirnen in einer Leuchte, die immer wieder durchbrennt? Wenn Sie eine oder mehrere Leuchten in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung haben, die Glühbirnen schnell durchbrennen, finden Sie hier einige Lösungen. Das Auswechseln von Glühbirnen, die durchbrennen, ist eine Tatsache des Lebens, aber was ist, wenn eine bestimmte Leuchte ständig Glühbirnen durchbrennt? Was könnte mit der Leuchte passieren, bei der die Glühbirnen schneller durchbrennen als die übrigen Hausleuchten? Könnte es ein elektrisches Problem sein? Schlechte Glühbirnen am Anfang? Wird die Leuchte zu heiß? Könnten die Lampen zu fest eingeschraubt werden? Ist die Leuchte richtig installiert? Wir werden diese Fragen unten beantworten.

Glühbirnen brennen in der Leuchte weiter aus Glühbirnen brennen in der Leuchte weiter aus

Sind meine Glühbirnen so fest eingeschraubt, dass sie schneller durchbrennen?

Wenn Sie eine Glühbirne zu fest in die Fassung schrauben, können diese schneller durchbrennen. Am unteren Rand der Lampenfassung der Leuchte befindet sich eine Messinglasche. Diese Messinglasche ist flexibel. Die Messinglasche sollte etwa einen Zentimeter von der Unterseite der Lampenfassung entfernt sein. Wenn Sie eine Glühbirne zu fest einschrauben, kann sie die Messinglasche so weit verbiegen, dass sie zu weit unten in der Lampenfassung liegt. Dadurch hat die Messinglasche keinen vollständigen Kontakt mit der Unterseite der Glühbirne. In diesem Fall kann es zu Lichtbögen zwischen der Messinglasche und der Glühbirne kommen. In diesem Fall kann die Glühbirne schneller durchbrennen.



Lampenfassung Messinglasche Lampenfassung Messinglasche

Wenn Sie den Verdacht haben, dass die Glühbirnen zu fest eingeschraubt sind:
1 - Schalten Sie die Leuchte aus
zwei - Entfernen Sie das Gehäuse an der Leuchte (falls zutreffend).
3 - Entfernen Sie die Glühbirne oder Glühbirnen
4 - Ziehen Sie die Messinglasche mit einer Zange wieder nach oben, damit sie in der Lampenfassung nicht nach unten gebogen wird
5 - Stellen Sie sicher, dass die Messinglasche etwa 1 cm von der Unterseite der Buchse entfernt ist
6 - Ersetzen Sie die Glühbirne
7 - Bringen Sie das Leuchtengehäuse wieder an (falls zutreffend).
8 - Die Leuchte sollte jetzt aufhören, die Glühbirnen vorzeitig durchzubrennen

Wird meine Leuchte so heiß, dass die Glühbirnen schneller durchbrennen?

Ist Ihre Leuchte von einem Glas-, Metall- oder anderen Gehäusetyp abgedeckt oder haben Sie eine Einbauleuchte? In diesem Fall kann die Wärme nirgendwo hingehen und kann sich im abgedeckten Gerät ansammeln. Diese überschüssige Wärme kann dazu führen, dass die Glühbirnen schneller durchbrennen. Eine einfache Lösung hierfür besteht darin, die vorhandenen Glühbirnen gegen Glühbirnen mit geringerer Leistung auszutauschen.

Bringt ein elektrisches Problem dazu, dass meine Glühbirnen schneller durchbrennen?

Die elektrische Leistung, die in ein durchschnittliches amerikanisches Haus fließt, beträgt 110 bis 120 Volt. (In Europa sind dies 220 Volt.) Der Strom, der in Ihr Haus kommt, kann höher sein. Wie sich dies auf Glühbirnen auswirkt, kann die Lebensdauer der Glühbirne verkürzen und somit Ihr Problem verursachen. Wenn Sie ein elektrisches Problem vermuten, testen Sie die Leuchte mit einem Multimeter. Wenn das Messgerät mehr als 120 Volt anzeigt, kann dies das Problem sein. Sie können versuchen, 130-Volt-Glühbirnen für diese Leuchte zu verwenden. 130 Volt Glühbirnen Verwenden Sie ein dickeres Filament, das dem Strom weniger Widerstand entgegensetzt. Dadurch fließt der Strom leichter. Der Strom, der durch das dickere Filament fließt, trifft auf weniger Widerstand, daher benötigt er weniger Energie, um Licht zu erzeugen. Ein geringer Spannungsabfall führt zu einer enormen Verlängerung der Lebensdauer. Warum 130 Volt Glühbirnen kaufen? Kaufen Sie 130-Volt-Lampen, wenn Sie Ihre Lampen seltener wechseln möchten!

130 Volt Glühbirnen 130 Volt Glühbirnen kann Ihnen helfen, Glühbirnen seltener auszutauschen!

Hat meine Leuchte einen losen Draht und die Glühbirnen brennen schneller aus?

Haben Sie alles versucht und haben immer noch Glühbirnen zu schnell durchgebrannt?
Überprüfen Sie die Verkabelung der Leuchten, um sicherzustellen, dass die elektrischen Kabel nicht locker oder nicht ordnungsgemäß verdrahtet sind.
1 - Trennen Sie die Leuchte von der Stromversorgung
zwei - Entfernen Sie die Leuchte vollständig von der Wand oder Decke
3 - Führen Sie eine Sichtprüfung durch, um sicherzustellen, dass alle Kabelverbindungen ordnungsgemäß und sicher verdrahtet sind (Wenn Kabelmuttern verwendet werden, können sie sich lösen und die elektrische Verbindung kann schwanken).
4 - Sichern Sie lose Kabel oder reparieren Sie unsachgemäße Kabel
5 - Bringen Sie die Leuchte wieder an und testen Sie sie mit einer neuen Glühbirne
Lose Drähte können auch dazu führen, dass die Glühbirnen schneller durchbrennen. Überprüfen Sie daher, ob die Drähte richtig angeschlossen sind.

Haben Sie eine Leuchte oder Lampe in Ihrem Haus, die Glühbirnen schneller ausbrennt als der Rest Ihres Hauses und nicht herausfinden kann, warum? Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar und wir werden Ihre Fragen gerne beantworten.