Maytag Centennial Washer Repair


Maytag Centennial Washer Components
Fehlerbehebung bei häufig auftretenden Problemen mit Maytag Centennial Washer
Maytag Centennial Diagnosemodus
Maytag Centennial Fehlercodes
MTW Maytag Centennial Model Washer Reparaturanleitung

Trennen Sie immer die Stromversorgung der Waschmaschine
bevor Sie an Ihrer Waschmaschine arbeiten!
SchocktodWhirlpool Corp. brachte diese riemengetriebene Maytag Centennial-Waschmaschine Ende 2010 als kostengünstigere energiesparende Waschmaschine auf den Markt. Die meisten dieser neueren Maytag Centennial Waschmaschinen beginnen ihre Modellnummern mit MVW. Frühere Versionen der Maytag Centennial Waschmaschinen waren gut gebaut, hatten aber eine sehr unterschiedliche Waschmechanik. Diese Centennial Waschmaschinenmodelle beginnen normalerweise mit MTW.
Die Reparaturanleitung für die Modelle mit Direktantriebswaschanlage finden Sie hier Maytag Centennial Direktantrieb Systemwaschanlage Reparaturanleitung
Hier ist eine Liste einiger Modelle für diese Reparaturanleitung für Maytag Centennial Riemenantriebsscheiben…
Maytag Centennial Washer Lights

Offensichtlich führt dies zu Verwirrung, wenn Sie nach Reparatur- und Diagnosehilfen für Waschmaschinen suchen! Der beste Weg, um zu erkennen, ohne unter dem Rock Ihrer Waschmaschine nach einem Gürtel zu suchen, ist eine Reihe von 6 Statusleuchten auf der Konsole wie auf dem Bild rechts. teurere Modelle haben möglicherweise ein 7. 'Einweichen' - oder 'Vorwaschen' -Licht, aber Diagnose, Fehlerbehebung und Reparatur sind gleich.

Ich möchte diesen neuen Stil der Maytag Centennial Waschmaschine mögen… Viele dieser mechanischen und elektrischen Teile dieser Waschmaschine entwickeln jedoch bereits einen Ruf für Probleme. Darüber hinaus ist die Maytag Centennial-Waschmaschine aufgrund des Load-Sensing-Prozesses sehr langsam zu füllen und zu waschen und verfügt im Vergleich zu früheren Waschmaschinen, die nicht mehr verfügbar sind, über ziemlich laute Verriegelungs- und Motorfunktionen.
Glücklicherweise können Sie die meisten Reparaturen am neuen Maytag Centennial relativ einfach selbst durchführen, wenn Sie das Problem Ihrer Waschmaschine richtig diagnostizieren können!



Maytag Centennial Waschmaschine Modelle, die zutreffen

Maytag Centennial Washer Modelle

Maytag Waschmaschinen
4GMVWC100YQ0, 4GMVWC100YQ1, 4GMVWC300YW0, 4GMVWC300YW1, 4GMVWC400YW0, 4GMVWC400YW1, 4GMVWX500YW0, 4GMVWX500YW1, 7MMVWC200YW0, 7MMVWC210YW0, 7MMVWC220AW0, 7MMVWC300YW0, 7MMVWC300YW1, 7MMVWC310YW0, 7MMVWC310YW1, 7MMVWC320BW0, 7MMVWC400YW0, 7MMVWC400YW1, 7MMVWC400YW2, 7MMVWC410AW0, 7MMVWC420BW0, 7MMVWX500YW0, 7MMVWX500YW1, 7MMVWX500YW2, 7MMVWX510YW0, 7MMVWX510YW1, 7MMVWX521BW0, 7MMVWX550YW0, 7MMVWX622BW0, 7MMVWX700XL0, 7MMVWX700XL1, 7MMVWX700XL2, 7MMVWX722BG0, MVWC200XW0, MVWC200XW1, MVWC200XW2, MVWC200XW3, MVWC300XW0, MVWC300XW1, MVWC300XW2, MVWC350AW0, MVWC350AW1, MVWC360AW0, MVWC400XW0, MVWC400XW1, MVWC400XW2, MVWC400XW3, MVWC400XW4, MVWC450XW0, MVWC450XW1, MVWC450XW2, MVWC450XW3, MVWC450XW4, MVWX500XL0, MVWX500XL1, MVWX500XL2, MVWX500XW0, MVWX500XW1, MVWX500XW2, MVWX550XW0, MVWX550XW1, MVWX550XW2, MVWX5SPAW0, MVWX600XL0, MVWX600XL1, MVWX600XW0, MVWX600XW1, MVWX600XW2, MVWX700AG0, MVWX700XL0, MVWX700XL1, MVWX700XL2, MVWX700XW0, MVWX700XW1, MVWX700XW2

  • Verkauf! Whirlpool Top Load Washer Servicehandbuch

    Whirlpool Top Load Washer Servicehandbuch herunterladen

    $8.00 $5.00

Maytag Centennial Washer Diagnosemodus & Tests

Der Diagnosemodus der Waschmaschine kann zur Behebung von Waschmaschinenproblemen verwendet werden, indem protokollierte Waschmaschinenfehler angezeigt, ein automatischer Diagnosezyklus durchgeführt oder verschiedene Waschmaschinenteile manuell ein- und ausgeschaltet werden, um den ordnungsgemäßen Betrieb zu testen. Einige Versionen dieses Waschtyps verfügen über eine Digitalanzeige, auf der ein Fehlercode angezeigt wird. Die meisten verwenden jedoch die Statusanzeigen an der Waschkonsole, um eine Sequenz zu blinken, die dann in den Code interpretiert werden kann.

Die Anzeigen „Fill“ oder „Sensing“ und „Soak“ sind im ersten Teil des Codes „F“. Im zweiten Teil des Codes „E“ werden die Anzeigen „Fill“, „Sensing“ oder „Soak“ nicht verwendet. Beleuchtung.

  • Das 'Wasch' -Licht ist '8'
  • Das Spüllicht ist '4'.
  • Das 'Spin' -Licht ist '2'
  • Das 'Fertig' -Licht ist '1'.

Maytag-Centennial-Washer-FehlerMöglicherweise sehen Sie so etwas wie „Erkennen“ (F) und „Spülen“ (4), „Drehen“ (2) und „Fertig“ (1). 4 + 2 + 1 = 7 also F7 Dann 'erfassen' (E) und 'erledigt' (1) also E1
Der Code F7E1 ist ein Sensorfehler, daher sollten Sie den Waschsensor mit Ihrem Diagnosetest überprüfen.

So gelangen Sie in den Diagnosemodus der Waschmaschine.

Drehen Sie den Einstellknopf der Waschmaschine mindestens 3 volle Umdrehungen nach links, als würden Sie ein Zahlenschloss aufheben. Drehen Sie dann den Knopf 3 Klicks nach rechts, einen nach links und einen weiteren nach rechts, wobei zwischen den Klicks etwa eine halbe Sekunde bis eine Sekunde liegt. Wenn Sie es richtig verstanden haben, sollten alle Lichter an der Waschkonsole aufleuchten und blinken. Wenn es nicht wieder klar war, konzentrieren Sie sich nach links und konzentrieren Sie sich auf die Zeit zwischen den Klicks.

Sobald alle Lichter der Waschmaschine blinken, haben Sie 3 Hauptoptionen. Sie können einen automatischen Diagnosezyklus oder eine manuelle Diagnose auswählen oder gespeicherte Fehlercodes anzeigen. Beginnen Sie am besten mit den Fehlercodes, damit Sie wissen, womit Sie beginnen, und mit Ihren Diagnosetests möglicherweise mehr erstellen.

sperren

Drehen Sie den Knopf nach rechts, bis nur noch die Anzeige „Fertig“ leuchtet, und drücken Sie Start.
Die Waschmaschine zeigt dann alle Fehlercodes an, die durch Drehen des Waschknopfs der Waschmaschine nach rechts vorgerückt werden können. Die Waschmaschine speichert die 4 neuesten Fehlercodes. Wenn nur die Anzeige „Füllen“ oder „Erfassen“ leuchtet, haben Sie den letzten Fehlercode erreicht oder es ist nichts falsch an der von der Steuerung erkannten Waschmaschine.

Notieren Sie sich als Nächstes Ihre Codes und löschen Sie sie, indem Sie die Diagnose der Centennial-Waschmaschine beenden. Um die Maytag Centennial-Diagnose zu beenden, halten Sie die Starttaste etwa 3 Sekunden lang gedrückt. (Wieder… Dadurch werden Fehlercodes im Speicher der Centennial-Waschmaschine gelöscht.)
Jetzt können Sie einen automatischen Diagnosewaschzyklus von Maytag Centennial ausführen. Sie müssen den Diagnosemodus erneut starten. Drehen Sie diesmal jedoch den Zyklusknopf der Centennial-Waschmaschine nach rechts, bis nur noch die „Spin“ -Lampe leuchtet, und drücken Sie „Start“. Die Waschmaschine führt einen kurzen Zyklus durch, in dem alle Funktionen der Waschmaschine getestet werden. Sie können dann alle nach neuen Fehlercodes suchen, um das Problem der Waschmaschine einzugrenzen.

Dies ist so schnell sommerlich wie der automatische Diagnosetest der Maytag Centennial Waschmaschine und welche Lichter für jeden Schritt leuchten. Hinweis: Sie können jeden Schritt manuell vorrücken, indem Sie auf die Schaltfläche „Start“ klicken.

Schnell Test

  1. Centennial Waschdeckel sollte loc = 'erledigt' + 'verriegeln'
  2. Kaltventil der Centennial-Waschmaschine sollte sich öffnen = 'drehen' + 'sperren'
  3. Das heiße Ventil der Centennial-Waschmaschine sollte sich öffnen = 'drehen' + 'fertig' + 'sperren'
  4. Pause 5 Sekunden = 'Spülen' + 'Sperren'
  5. Pause 5 Sekunden = 'Spülen' + 'Fertig' + 'Sperren'
  6. Pause 5 Sekunden = 'Spülen' + 'Drehen' + 'Sperren'
  7. Kalt- und Heißwasserventile der Centennial-Waschmaschine sollten sich öffnen = 'spülen' + 'drehen' + 'fertig' + 'sperren'
  8. Der Centennial Washer Shifter sollte sich in die Rührposition bewegen = 'Waschen' + 'Verriegeln'
  9. Centennial Waschmaschine sollte rühren = 'waschen' + 'fertig' + 'sperren'
  10. Centennial Waschmaschine Abflusspumpe sollte laufen = 'waschen' + 'drehen' + 'sperren'
  11. Der Centennial Washer Shifter sollte sich in die Drehposition bewegen = 'Waschen' + 'Drehen' + 'Fertig' + 'Verriegeln'.
  12. Die hundertjährige Waschmaschine sollte sich 10 Sekunden lang drehen = 'Waschen' + 'Spülen' + 'Verriegeln'
  13. Die hundertjährige Waschmaschine sollte 30 bis 45 Sekunden lang zum Stillstand kommen = 'Waschen' + 'Spülen' + 'Fertig' + 'Verriegeln'.
  14. Die Verriegelung des Centennial-Waschdeckels sollte in 1 Sekunde und nicht länger als 3 Minuten entriegelt werden = 'Waschen' + 'Spülen' + 'Schleudern'

Maytag Centennial Washer Fehler & Irrtümer

  1. Fehler F0 = Es wurde kein Centennial-Fehler aufgezeichnet.
  2. Fehler F0E2 = Centennial Washer Drain Problem, zu viel Seifenlauge.
  3. Fehler F0E4 = Wasser während des Spülzyklus der Waschmaschine beträgt mehr als 105º.
  4. Fehler F0E5 = Centennial Waschmaschine ist aus dem Gleichgewicht geraten.
  5. Fehler F1E1 = Hauptsteuerungsfehler der Centennial-Waschmaschine.
  6. Fehler F1E2 = Fehler bei der Steuerung des Centennial-Waschmaschinenmotors. Die Motorsteuerung ist in die Hauptwaschsteuerung integriert.
  7. Fehler F2E1 = Eine Steuertaste für die Centennial-Waschmaschine wurde länger als 15 Sekunden gedrückt.
  8. Fehler F2E3 = Nichtübereinstimmung der Hauptsteuerung der Waschmaschine und der Benutzeroberfläche der Waschmaschine.
  9. Fehler F3E1 = Centennial Washer Pressure Sensor Fehler.
  10. Fehler F3E2 = Fehler des hundertjährigen Wasserventiltemperatursensors.
  11. Fehler F5E1 = Fehler beim Schalter des Centennial-Waschdeckelschalters.
  12. Fehler F5E2 = Fehler bei der Verriegelung des Deckels der hundertjährigen Unterlegscheibe.
  13. Fehler F5E3 = Fehler beim Entriegeln des Centennial-Waschdeckels.
  14. Fehler F7E1 = Fehler des Geschwindigkeitssensors des Centennial-Waschkorbs
  15. Fehler F7E5 = Centennial Washer Shifter-Fehler.
  16. Fehler F7E6 = Centennial Waschmaschinenmotorfehler.
  17. Fehler F7E7 = Centennial-Waschmaschinensensor glaubt, dass die Waschmaschine die Schleuderdrehzahl nicht erreichen konnte.
  18. Fehler F8E1 = Der Drucksensor der Centennial-Waschmaschine glaubt, dass er sich nicht füllt oder zu lange braucht, um sich mit Wasser zu füllen.
  19. Fehler F8E3 = Der Drucksensor der Centennial-Waschmaschine glaubt, dass die Waschmaschine überfüllt mit Wasser ist.
  20. Fehler F8E5 = Der Thermostat des Centennial Washer-Ventils glaubt, dass die Heiß- und Kaltwasserschläuche vertauscht sind.
  21. Fehler F9E1 = Das Entleeren der Centennial-Waschmaschine dauert zu lange.

Maytag Centennial Washer Parts Breakdown

Centennial Washer Control

Die Steuerplatine (PCB) ist das Gehirn der Centennial-Waschmaschine und ist dafür verantwortlich, dass zur richtigen Zeit und für die richtige Zeitspanne Strom an das richtige Waschmaschinenteil gesendet wird. Die Steuerung der Centennial-Waschmaschine empfängt und interpretiert auch Informationen, die von verschiedenen Waschmaschinensensoren wie dem Wannensensor, dem Ventilthermostat und der Deckelverriegelung gesendet wurden. Die Steuerung der Centennial-Waschmaschine speichert auch Informationen, mit denen Sie das Problem Ihrer Waschmaschine beheben können! Fehlercodes in Bezug auf die Steuerung der Waschmaschine sind Fehler F1 E1 , Fehler F2 E1 , Fehler F2 E3 und wirklich jeder andere Fehlercode, wenn der Teil, auf den der Fehler zeigt, in Ordnung zu sein scheint. Versuchen Sie immer, die Steuerung der Centennial-Waschmaschine zurückzusetzen, bevor Sie sie austauschen! Durchsetzen der Centennial-Waschmaschine durch a schneller Diagnosetest kann die Steuerung zurücksetzen und das Problem mit den Unterlegscheiben lösen.

Hundertjähriger Drucksensor:

Unterlegscheibendrucksensor

Der Drucksensor ist ein Schalter, der mit der Steuerung und dem Wasserventil verbunden ist, um zu regeln, wie viel Wasser sich in der Wanne befindet. Dazu wird ein versiegelter Schlauch verwendet, der am Boden der äußeren Waschwanne befestigt ist. Wenn Wasser in die Waschwanne gelangt, steigt der Druck in diesem Schlauch an, wodurch sich eine Membran biegt und den Schalter öffnet und schließt. Dies ist ein ziemlich zuverlässiger Teil und selten die Ursache für Waschmaschinenprobleme. Fehlercodes für den Drucksensor der Waschmaschine sind Fehler F3 E1 und Fehler F8 E3 . Der Drucksensor wird an der J4-Klemme an die Waschmaschinensteuerung angeschlossen. Das Hauptproblem bei der Unterlegscheibe, das mit einem schlechten Druckschalter oder Schlauch verbunden ist, ist eine überlaufende Unterlegscheibe! Es ist viel wahrscheinlicher, dass der Druckschalterschlauch ein Überlaufproblem verursacht als der Druckschalter der Centennial-Waschmaschine. Überprüfen Sie daher den Schlauch auf Löcher und Knicke, bevor Sie den Druckschalter austauschen!

Centennial Lid Lock:

Maytag Centennial Washer Lock Strike Waschtürverriegelung / -schloss

Die Deckelverriegelung der Centennial-Waschmaschine dient einem Hauptzweck: Ihre Arme an Ihrem Körper zu halten. Um diese Aufgabe zu erfüllen, wird erstens festgestellt, ob der Deckel geschlossen oder geöffnet ist, und zweitens wird der Deckel verriegelt.
Hinweis: Die Verriegelungs- und Entriegelungsfunktion der Maytag Centennial-Waschmaschine ist normalerweise ziemlich laut, sollte aber kein feststeckendes, summendes Geräusch haben.
Ein richtig funktionierendes Schloss klingt ungefähr so…


Diese Waschmaschine hat keinen Wannenbruch, so dass die Waschwanne bis zum Schleudern zum Stillstand kommt. Dies kann einige Zeit dauern. Der Deckel kann erst entriegelt werden, wenn der Wannensensor der Steuerung mitteilt, dass sich die Waschwanne nicht mehr dreht. Fehlercodes in Bezug auf die Deckelverriegelung sind Fehlercode F5 E1 , Fehlercode F5 E2 , Fehlercode F5 E3 , und Fehlercode F5 E4 . Die Deckelverriegelung wird mit der Waschmaschinensteuerung am J15-Anschluss verbunden. Das Hauptproblem der Centennial-Waschmaschine, das mit einer schlechten Deckelverriegelung verbunden ist, ist das Blinken der Deckelverriegelungsleuchte oder das Nichtstarten der Waschmaschine. Die Deckelverriegelung der Waschmaschine verwendet auch einen Magnetschlag, der für den Betrieb am Deckel angebracht ist. Wenn der Magnet des Schlags mit Rost angeschwollen ist, kann dies die Ursache für Probleme anstelle der Deckelverriegelung sein.

Hundertjährige Riemenscheibe / Nocke:

Unterlegscheibe für Riemenantrieb, Riemenscheibensatz

Da diese Waschmaschine riemengetrieben ist, wird eine Riemenscheibe verwendet, um die Kraft vom Motor der Waschmaschine auf das Antriebssystem der Waschmaschine zu übertragen. Dieser Waschtyp ist eine von mehreren Unterlegscheiben, bei denen ein Schalthebel zum Umschalten zwischen Unterlegscheiben- und Schleuderfunktion verwendet wird. Wenn der Schalthebel den Nocken in die obere Position bewegt, treibt der Motor das Rührwerk oder die Waschplatte der Waschmaschine an. Wenn es sich in der unteren Position befindet, wird die innere Waschwanne zum Schleudern angetrieben. Der einzige Fehlercode, der sich auf die Riemenscheibe und den Nocken bezieht, ist Fehlercode F7 E7 . Das häufigste Problem mit der Centennial-Unterlegscheibe, das mit der Riemenscheibe und dem Nocken der Unterlegscheibe in Verbindung gebracht wurde, ist die Schraube, die die Riemenscheibe an Ort und Stelle hält.
Eine lose Centennial-Riemenscheibe klingt ungefähr so…


Klangbeschreibung: Schnelle Rührfunktion, langsame Rührfunktion, dann Spinfunktion

Zum Befestigen den Bolzen mit festem Schloss wieder einbauen, um ein Lösen des Bolzens zu verhindern. Wenn der Nocken oder die Riemenscheibe beschädigt sind, müssen Sie möglicherweise auch die Nockenbaugruppe ersetzen.

Centennial Motor / Kondensator:

Der Waschmaschinenmotor macht das, was Sie erwarten würden, er treibt den Riemen für Waschwannen- und Rührfunktionen an. Zusätzlich verwendet der Motor einen Startkondensator, der zusätzliche Energie für eine schnelle Entladung speichert, um die erhöhte Last zu unterstützen, die mit dem Starten des Rührwerks und der Wannenbewegung verbunden ist. Fehlercodes für den Motor und den Kondensator der Waschmaschine sind Fehlercode F7 E7 , und Fehlercode F7 E6 . Das Hauptproblem, das mit dem Motor oder Kondensator der Waschmaschine auftreten kann, ist das Füllen der Waschmaschine, jedoch nicht das Waschen oder Drehen.

Centennial Aktuator / Sensor:

Der Schalthebel und der Wannensensor sind in einem Teil dieser Waschmaschine untergebracht. Der Schalthebel ist verantwortlich für Waschmaschine AblasspumpeAnheben und Absenken der Antriebsnocke der Waschmaschine, um den Rührer zum Waschen und die innere Wanne zum Schleudern ein- und auszuschalten.
Hinweis: Es ist normal, ein ziemlich lautes Klicken oder Knallen zu hören, wenn die Maytag Centennial-Waschmaschine zwischen Wasch- und Schleuderfunktionen wechselt.
Während der Wannensensorsensor unsichtbares Licht durch eine Lochscheibe im Getriebegehäuse strahlt, um die Wannenbewegung zu erfassen. Anschließend wird der Bewegungsstatus der Wanne an die Steuerung der Waschmaschine zurückgemeldet. Fehlercodes für den Aktuator / Sensor der Waschmaschine sind Fehlercode F7 E1 , Fehlercode F7 E5 , und Fehlercode F7 E7 . Das häufigste Problem mit dem Aktuator oder Sensor der Centennial-Waschmaschine ist, dass die Waschmaschine nicht von Rühren zu Drehen oder umgekehrt wechselt, und Fehlercodes. Dieser Teil ist der wahrscheinlichste Teil, der bei den Centennial-Unterlegscheiben ausfällt.

Hundertjähriges Wasserventil: Unterlegscheiben-Getriebegehäuse

Das Wasserventil der Waschmaschine steuert den Wasserfluss in die Waschmaschine. Es verfügt über einen heißen und einen kalten Ventilmagneten, die die Waschmaschinensteuerung öffnen und schließen kann, um eine Zielwassertemperatur zu erreichen, basierend auf den Informationen, die sie vom eingebauten Thermostat des Ventils erhält. Das Ventil der Waschmaschine ist die häufigste Ursache für Probleme wie langsam austretendes Wasser in die Waschwanne, wenn diese ausgeschaltet ist, und einen schlechten Wasserfluss während des Befüllens. Fehlercodes für das Wasserventil der Waschmaschine sind Fehlercode F8 E5 , Fehlercode F8 E1 , Fehlercode F3 E2 , und Fehlercode F0 E4 . Die häufigsten Probleme mit dem Wasserventil der Waschmaschine sind langsame oder keine Füllung oder Wasser tritt langsam in die Wanne aus, wenn die Waschmaschine ausgeschaltet ist.

Centennial Drain Pump:

Unterlegscheiben-Aufhängungssatz

Die Abflusspumpe der Centennial-Waschmaschine dreht ein kleines internes Paddel, das das Wasser aus der Waschmaschine in den Abfluss Ihres Hauses befördert. Kleine Gegenstände wie Münzen und Socken führen häufig dazu, dass die Waschmaschine nicht richtig abläuft. Der einzige Fehlercode für die Ablaufpumpe der Waschmaschine lautet Fehlercode F9 E1 . Das häufigste Problem mit der Ablaufpumpe der Centennial-Waschmaschine ist, dass sie nicht oder nur langsam entleert wird. Die meisten Probleme mit dem Ablauf der Centennial-Waschmaschine können häufig behoben werden, indem Münzen oder andere Verstopfungen von der Ablaufpumpe oder dem Pumpeneinlass unter der inneren Wanne entfernt werden.

Centennial Waschwanne:

Die Waschwanne ist offensichtlich so konzipiert, dass sie Ihre Kleidung und das Waschwasser enthält. Abgesehen von Schäden, die zu Undichtigkeiten führen können, treten bei diesen Waschteilen nicht viele Probleme auf. Bei einer Waschmaschine, die nicht abläuft, muss möglicherweise die innere Waschwanne entfernt werden, um auf eine Siebkappe zugreifen und diese reinigen zu können, die den Einlass der Ablasspumpe schützt.

Centennial Gearcase:

Kleber Klebeband der Unterlegscheibe

Das Getriebegehäuse der Maytag Centennial-Waschmaschine überträgt die Energie vom Motor über den Riemen und die Riemenscheibe zur Bewegung und zum Drehen auf die Antriebswelle. Es gibt zwei Haupttypen von Getriebegehäusen für diesen Waschtyp. Eine mit einer langen Antriebswelle für ein Rührwerk und eine mit einer kurzen für Modelle, die eine Waschplatte anstelle eines Rührwerks verwenden. Das Hauptproblem, das bei diesem Teil auftritt, ist ein gleichmäßiges, raues Schleifgeräusch während des Schleuderns. Dies wird verursacht, wenn die Mitteldichtung undicht ist und Wasser in die Schleuderlager gelangt, was beim Schleudern ein lautes Geräusch erzeugt. Fehlercodes für diesen Teil sind Fehlercode F7 E7 im extremen Fall aber meist nur viel Lärm. Eine weitere Ursache für Spingeräusche ist die Antriebsscheibe wird locker und gegen die Riemenscheibe und die Riemenabdeckung ziehen!

Centennial Suspension:

Die Aufhängungsstangen der Centennial-Waschmaschine sind dafür verantwortlich, die Waschwanne während des Schleuderns auszugleichen. Es ist ziemlich normal, dass eine Waschmaschine mit einem großen schweren Gegenstand in der Wäsche, wie einem Kissen oder einer Decke, aus dem Gleichgewicht gerät. Allerdings, wenn die Waschmaschine regelmäßig hat Gleichgewichtsstörungen Selbst bei ähnlichen Gegenständen müssen die Aufhängungsfedern möglicherweise ersetzt werden. Der Fehlercode für das Aufhängungssystem lautet Fehler F0 E5

Fehlerbehebung bei häufig auftretenden Problemen mit Maytag Centennial Washer

Es gibt einige häufige Probleme mit der Maytag Centennial Waschmaschine…

Probleme mit der Unterlegscheibe der Unterlegscheibe:

In den meisten Fällen funktioniert die Waschmaschine grundsätzlich normal, mit Ausnahme eines schrecklichen Geräusches beim Waschen oder Drehen der Waschmaschine. Die Waschmaschine Antriebsscheibe kann sich lösen und herunterrutschen und bei laufendem Motor ein lautes, schnelles Ticken verursachen. In extremen Fällen können der Riemen der Waschmaschine und / oder die Motorriemenscheibe dadurch beschädigt werden. Wenn Sie es früh fangen, fügen Sie einfach etwas Gewindesicherung auf die Riemenscheibenmutter hinzu und ziehen Sie es wieder fest.

Eine lose Riemenscheibe klingt ungefähr so…


Klangbeschreibung: Schnelle Rührfunktion, langsame Rührfunktion, dann Schleuderfunktion

Probleme mit Unterlegscheibe und Wannensensor:

Dieses Problem mit dem Waschsensor wird normalerweise in Form eines Fehlercodes wie angezeigt F7E1 , F7E5 , oder F7E7 . und die Waschmaschine startet oder läuft nicht richtig.

Waschdeckelverriegelung Probleme:

Die Deckelverriegelung war ein wunder Punkt bei diesem Waschtyp. Am häufigsten führen Probleme mit der Verriegelung des Waschdeckels dazu, dass die Waschmaschine nicht startet oder ein Fehlercode wie z F5E1 , F5E2 , oder F5E3 . Der am Deckel angebrachte Deckelschlag der Waschmaschine kann ebenfalls durch Rost anschwellen und das Schloss nicht ordnungsgemäß bedienen.

Centennial Washer Balance Probleme:

Die Maytag Centennial Waschwanne ist an 4 Aufhängungsstangen an den äußeren Ecken der Waschwanne aufgehängt. Es ist bekannt, dass der Federabschnitt dieser Wannenaufhängungsstangen weich wird und die Wanne abprallen lässt, was dazu führt, dass die Unterlegscheibe während des Schleuderns regelmäßig aus dem Gleichgewicht gerät und gegen das Innere der Unterlegscheibe schlägt. Um die Federung der Waschmaschine zu überprüfen, drücken Sie schnell auf jede Seite der Trommel der Waschmaschine. Die Trommel der Centennial-Waschmaschine sollte schnell in ihre ursprüngliche Position zurückspringen und beim Loslassen anhalten und nicht abprallen. Wenn die Waschwanne springt oder sich besonders weich anfühlt, müssen Sie möglicherweise das Fahrwerk ersetzen.

Probleme mit dem Unterlegscheibengetriebe:

Nicht so häufig wie einige andere Probleme mit der Unterlegscheibe, aber viel teurer ist ein schlechtes Mittellager. Lautes, gleichmäßiges Schleifen mit Wannenbewegung wird häufig durch ein schlechtes Lager im Getriebegehäuse verursacht. Es ist keine besonders schwierige Reparatur, aber das erforderliche Teil ist teuer. Wenn Sie ein Geräusch wie das beschriebene hören, suchen Sie immer nach einer losen Antriebsscheibe, bevor Sie davon ausgehen, dass das Getriebegehäuse das Geräusch verursacht.