Der Mikrowellenherd schaltet sich nach 2 oder 3 Sekunden ab

Meine Der Mikrowellenherd schaltet sich nach etwa 2 oder 3 Sekunden aus oder wird zurückgesetzt kochen. Die Lichter auf dem Digitalanzeigefeld ALL leuchten etwa 10 Sekunden lang auf und werden dann zurückgesetzt und ich werde aufgefordert, die Uhrzeit einzugeben. Nach 3 Sekunden wird es zurückgesetzt und kehrt zur Eingabeaufforderung zur Eingabe der Zeit zurück. Sie müssen Uhrzeit, Uhrzeit und Datum erneut eingeben. Die Uhr muss jedes Mal zurückgesetzt werden. Wie behebt man das? Unterbricht etwas die Stromversorgung? Handelt es sich um ein elektrisches Problem oder möglicherweise um eine schlechte Steuerplatine oder ein schlechtes Touchpanel?

Die Mikrowelle schaltet sich nach 3 Sekunden aus Die Mikrowelle schaltet sich nach 3 Sekunden aus

Dies hängt von der Marke Ihrer Mikrowelle ab. Es kann ein schlechtes oder fehlerhaftes Teil Ihrer Mikrowelle sein. Sie könnte einen Türschalter haben, der schlecht ist zu Hauptsteuerkarte, die fehlerhaft ist und einige andere Teile, die dazu führen können, dass sich Ihre Mikrowelle abschaltet. Wir werden ALLE Ersatzteile unten auflisten.



Folgendes passiert häufig bei einem Mikrowellenherd, der sich nach einigen Sekunden ausschaltet:
Sie stellen eine Tasse Wasser in Ihre Mikrowelle, drücken EINE MINUTE, und die Mikrowelle läuft 2 oder 3 Sekunden lang und schaltet sich aus oder setzt sich zurück. Fast wie beim ersten Anschließen leuchten alle Anzeigen auf der Digitalanzeige auf und Sie werden aufgefordert, die Uhrzeit einzugeben. Es ist, als würde sich die Mikrowelle jedes Mal selbst zurücksetzen. Sie müssen einige Fehlerbehebungsmaßnahmen durchführen, um den genauen Teil zu finden, der dazu führt, dass Ihre Mikrowelle immer wieder ausgeschaltet wird.

Identifizierung der Teile des Mikrowellenherds Identifizierung der Teile des Mikrowellenherds

Hier ist eine Liste der wahrscheinlichsten Teile, die ausgetauscht werden müssen, wenn sich Ihre Mikrowelle nach einigen Sekunden ausschaltet, in der Reihenfolge der wahrscheinlichsten:

1 - Mikrowellentürschalter = Überprüfen Sie jeden Türschalter auf Lichtbogenbildung oder Verbrennung. Wenn keine sichtbaren Beschädigungen erkennbar sind, testen Sie den Schalter mit einem Multimeter auf Durchgang. Wenn kein Durchgang besteht oder sichtbare Brandspuren am Schalter vorhanden sind, empfehlen wir, den Schalter auszutauschen.

2 - Hauptsteuerkarte = Überprüfen Sie zuerst alle anderen Teile. Wenn die Komponenten wie vorgesehen funktionieren und Sie nichts anderes als schlecht empfinden, ersetzen Sie die Hauptsteuerkarte.

3 - Touchpad oder Systemsteuerung = Drücken Sie jede Taste auf dem Bedienfeld. Wenn Tasten reagieren, einige jedoch nicht, ersetzen Sie das Touchpad und das Bedienfeld.

4 - Transformator = Diese Komponente erzeugt einen brennenden Geruch, wenn sie schlecht wird. Ersetzen Sie dies NICHT selbst, da es auch nach dem Herausziehen des Netzsteckers große Mengen an Strom aufnehmen kann. Wenn dieser Teil schlecht ist, werfen Sie entweder Ihre Mikrowelle weg oder lassen Sie aus Sicherheitsgründen einen Elektriker ersetzen.

5 - Thermoprotektor = Wenn die Mikrowelle einige Sekunden lang läuft und stoppt, kann der Thermoprotektor ausgelöst werden. Der Thermoprotektor ist eine Sicherheitsvorrichtung, um sicherzustellen, dass die Mikrowelle nicht überhitzt. Verwenden Sie ein Multimeter und prüfen Sie den Durchgang, um festzustellen, ob es ersetzt werden muss.

6 - Thermostat = Thermostat kann schlecht sein. Testen Sie es vor dem Austausch, um sicherzugehen.

Ersatzteile für Mikrowellenherde Ersatzteile für Mikrowellenherde


So zerlegen Sie einen Mikrowellenherd - GE Mikrowellen-Demontage - Mikrowellenreparatur


Fehlerbehebung bei Mikrowellenherden - SCHRITT FÜR SCHRITT

Wenn Ihre Mikrowelle ordnungsgemäß funktioniert (sich aber manchmal von selbst ausschaltet) und Sie einen Test durchführen möchten, um festzustellen, was möglicherweise schlecht ist, lesen Sie weiter unten ...

Wir hatten das gleiche Problem mit unserer GE Model JVM Mikrowelle. Wir haben den Plattenspieler-Motor ausgetauscht, da wir dachten, er würde die Mikrowelle kurzschließen. Dies hat die Mikrowelle nicht repariert. Wir haben dann den Kabelbaum vom Mikrowellen-Plattenspieler-Motor gelöst, weil wir dachten, dies würde helfen. Dies half nicht, die Mikrowelle schaltete sich jedes Mal nach 3 Sekunden von selbst aus. Wir haben dann die Mikrowelle auseinander genommen, indem wir sie zuerst vom Stromnetz getrennt und 2 Schrauben vom Grill ganz oben in der Mikrowelle entfernt haben. Nachdem wir den oberen Lufteinlassabschnitt entfernt hatten, entfernten wir eine Schraube, die das Bedienfeld festhält. Wir haben das Bedienfeld entfernt, indem wir UPWARDS darauf angehoben haben. Es tauchte dann auf und wir schauten auf die Steuerplatine und das Anzeigefeld. Es gab keine Anzeichen eines beschädigten Kondensators auf der Platine oder irgendwelche Verbrennungsstellen. Die Verkabelung sah gut aus und alles war so angeschlossen, wie es sein sollte. Das Steuerkreuz war in einwandfreiem Zustand. Wir haben dann den Türschalter mit einem Multimeter untersucht und getestet und er hat gut getestet. Also haben wir ein paar Dinge ausprobiert ...

Wir dachten dann, wenn das Problem nach 3 Sekunden auftritt, hat es vielleicht etwas damit zu tun, als es anfing, tatsächlich zu mikrowellen (kochen). Die ersten 2 oder 3 Sekunden waren nur eine kurze Wartezeit, bevor die Mikrowelle tatsächlich zu kochen begann. Das Magnetron hat möglicherweise die Steuerplatine irgendwie kurzgeschlossen? Sobald das Magnetron lief, wurde der Mikrowellenherd ausgeschaltet.

Anstatt Teile einzeln auszutauschen, haben wir ein Experiment versucht. Wir wollten eine Barriere zwischen dem Magnetron und der Hauptsteuerkarte herstellen. Wir legen ein Stück Aluminiumfolie in eine antistatische Tasche im Computer-Stil. Wir haben 4 dicke Stücke Aluminiumfolie in jedem Beutel verwendet. Wir haben einen mit Folie gefüllten Beutel oben auf der Rückseite der Hauptsteuerplatine und einen mit Folie gefüllten antistatischen Beutel nahe der Unterseite der Steuerplatine platziert. Wir haben dafür gesorgt, dass kein Aluminium elektrische Komponenten berührt. Wir setzen das Hauptbedienfeld vorsichtig wieder ein und setzen die Schraube ein, um es an Ort und Stelle zu halten. Wir haben die Mikrowelle angeschlossen und getestet. Das Problem wurde behoben. Irgendwie trat HF ​​aus dem Magnetron aus und sendete eine Frequenz an die Steuerplatine, die stark genug war, um sie zurückzusetzen . Durch Hinzufügen einer Barriere auf der Rückseite der Hauptsteuerkarte wurde das Problem behoben und wir mussten kein einziges Teil ersetzen. Wir haben den Plattenspieler-Motor angeschlossen, alle Teile wieder in die Mikrowelle gestellt und alles hat perfekt funktioniert. Wir empfehlen Ihnen, dies NICHT zu tun, da dies nur als Test gedacht ist. Wenn Sie dies versuchen und es verhindert, dass sich Ihre Mikrowelle abschaltet, sollten Sie das Magnetron in Ihrer Mikrowelle ersetzen oder eine neue Mikrowelle kaufen.

Haben andere Gründe oder Teile, die dazu führen könnten, dass eine Mikrowelle nach einigen Sekunden nicht mehr funktioniert? Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar.