Nikon Z6II im Test

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

  Nikon Z6II im Test Vorteile
  • Höhere Bildraten für Filme (4K/60p vs. 4K/30p)
  • Es kann häufiger schießen (14 vs. 12 Klappen/Sek.), um die genaue Sekunde zu erfassen.
  • Es kann mehr Aufnahmen mit einer einzigen Akkuladung machen, wodurch es länger hält.
  • Es unterstützt ein neueres USB-Protokoll, das die Datenübertragung beschleunigt (3.2 vs. 3.1).
  • Ein zusätzlicher Kartensteckplatz dient als Backup für den Fall, dass die Speicherkarte ausfällt, was Ihnen mehr Sicherheit gibt.
  • Es kann stilvolle Aufnahmen für viele Genres der Fotografie machen.
Nachteile
  • Fehlende Tele-Optionen
  • Für Fotos mit ultrahoher Auflösung ist der Sensor-Shift-Modus nicht verfügbar
  • Benutzerdefinierte Schaltfläche für eine übersichtliche Live-Ansicht
  • Mangel an beleuchteten Tasten
  • Fahrmodus kann nicht gespeichert werden
  • Der Selbstauslöser schaltet sich automatisch aus, sobald die Kamera ausgeschaltet wird.
  • LCD ist nicht Tilt-Flip
Auf Amazon ansehen Inhaltsverzeichnis

1 Nikon Z6II Bewertung:

zwei Überblick:

3 Startdatum:

4 Spezifikationen:

5 Körper der Nikon Z6II:

6 Batterieauswahl der Nikon Z6II:

7 Batterielebensdauer basierend auf Modi der Kamera:

8 Objektive der Nikon Z6II:

9 Der Sucher der Nikon Z6II:

10 Arten der Fotografie:

elf Verschlusstyp der Nikon Z6II:

12 Die Belichtung der Nikon Z6II:

13 Der Bildsensor der Nikon Z6II:

14 Der Bildbereich der Kamera Nikon Z6II basiert auf dem Bildformat:

fünfzehn Das Dateiformat der Nikon Z6II:

16 Auflösung und Filmmessung:

17 ISO-Empfindlichkeit:

18 Autofokussystem der Kamera Nikon Z6II:

19 AF-Messfeldmodus:

zwanzig Blitz unter Kontrolle:

einundzwanzig Weißabgleich:

22 Wiedergabefunktionen der Nikon Z6II:

23 Schnittstelle:

24 Fazit:

Nikon Z6II Bewertung:

Überblick:

Jeder lebt ein einfaches Leben, in dem es Höhen und Tiefen gibt.

Aber das Wichtigste, was man beachten muss, ist, wie man alle Tiefen vermeidet und Erfolg findet.

Was passiert, wenn Sie nicht alle Ihre Verluste verhindern können?

Hast du jemals darüber nachgedacht? Wenn nicht, lass mich dir einen geheimen Weg verraten, wie du dem Pfad des Sieges folgen kannst.

Als ich anfing zu fotografieren, hielt ich es für die lustigste Sache meines Lebens. In der Zwischenzeit habe ich einige neue Freunde kennengelernt, die es beruflich machen.

Unter ihnen war ein Mädchen, das in den Bereich Foto und Video kam, um Trauer in ihrem Leben zu vermeiden.

Nachdem ich sie zu verschiedenen Zeiten getroffen hatte, beschloss ich, sie nach ihrer Karriere zu fragen.

Ich fragte sie, und sie erzählte mir nicht nur die Geschichte, sondern auch die Geschichte und die Eigenschaften ihrer Kamera, die so hervorragend war wie meine D780.

Ihre Geschichte begann in dem Moment, als ihre Mutter starb und sie allein zurückgelassen wurde.

Sie begann ihren Lebensunterhalt zu verdienen, indem sie sich einer lokalen Straßenfotografiegruppe anschloss.

Sie wurde bald berühmt und jeder wollte, dass sie über ihre Veranstaltungen berichtet, aber am liebsten macht sie Straßenfotografie, weil Straßenfotografie ihrer Meinung nach viel zu viel besser ist, als über einige vorgeplante Veranstaltungen zu berichten.

Für ihre Straßenfotografie verwendete sie die Nikon Z6II, die als beste Kamera für die Straßenfotografie gilt.

Die Nikon Z6II war nicht ihre erste Wahl, aber sie wurde ein Kamera-Fan, als sie anfing, sie zu benutzen.

Sie war beeindruckt von den Ergebnissen der Kamera, und ich bin es auch. Ich werde später ihre Geschichte mit den verschiedenen Funktionen der Kamera unten teilen.

Startdatum:

Entsprechend ihrer Wahl stellt Nikon jeden Monat oder jedes Jahr neue Kameras mit fast ähnlichen Funktionen mit ein wenig Änderung vor.

Diese unglaubliche Kamera, die Z6II, war identisch mit der vorherigen Kamera von Nikon, der Z6, die ebenfalls eine fantastische Kamera war.

Abgesehen davon, dass diese beiden Kameras in unterschiedlichen Merkmalen ähnlich waren, stellte Nikon die neue Z6II mit einem Abstand von 2 Jahren und ungefähr zwei Monaten vor.

Der neue Z6II wurde am 14. Oktober 2020 vorgestellt und war ab dem 5. November 2020 erhältlich.

Spezifikationen:

  • Spiegellose Systemkamera
  • Nikon Z-Halterung
  • Wechselobjektive
  • 3 MP- Voll
  • 4k/60p-Video
  • ISO 100-51.200
  • Elektronischer Sucher
  1. 100 % vertikal
  2. 100 % waagerecht
  • 2-Zoll-LCD
  • 2100.000 Punkte
  • Neigbarer Touchscreen
  • 14 Verschluss
  • In Körper
  • Wetterfest
  • 410 Aufnahmen pro Akku
  • FX-Bildsensorformat
  • Berührungsempfindliches TFT-LCD
  • Lithium-Ionen-Akku EN-EL15c
  • CMOS-Bildsensor
  • 9 mm x 23,9 mm Sensorgröße
  • NEF-RAW-Dateiformat
  • JPEG-Dateiformat
  • NEF RAW + JPEG-Dateiformat
  • SD-Speicherkarten
  1. SDHC (UHS-II-konform)
  2. SDXC (UHC-II-konform)
  • CFexpress-Speicherkarte Typ B
  • Speicher vom XQD-Typ
  • DCF 2.0 und Exif 2.31 Dateisystem
  • 8-fache (50-mm-Linse bei unendlich) Vergrößerung
  • 21 mm Augenpunkt
  • -4 bis +2 m-1 Dioptrieneinstellung
  • Automatischer Wechsel zwischen Monitor- und Sucheranzeige
  • Elektronisch gesteuerter Verschluss
  • Mechanischer Verschluss
  • Elektronischer Frontverschluss
  • 1/8000 bis 30 Sekunden Verschlusszeit
  • 14 Bilder pro Sekunde Aufnahmegeschwindigkeit
  • TTL-Messung unterstützter Kamerabildsensor
  • Helligkeit auf einen festen Wert fixiert
  • Selektive aktive D-Beleuchtung
  • Hybrid-Phasenerkennung
  • -4,5 bis +19 EV AF-Erkennungsbereich
  • 273 Einzelpunkt-AF
  • i-TTL-Blitzsteuerung
  • TTL-Belichtungsmessung, die den primären Bildsensor verwendet
  • 29 Minuten 59 Sekunden maximale Filmaufnahmezeit
  • MOV- und MP4-Filmdateiformat
  • 264/MPEG-4 erweiterte Videocodierung
  • Lineares PCM- und AAC-Audioaufzeichnungsformat
  • Eingebaute Stereoanlage
  • Snapbridge-App-Konnektivität
  • Version 4.2 Bluetooth
  • GPS wird von Snapbrige unterstützt
  • Unterstützung mehrerer Sprachen
  • 87oz (705g) Körpergewicht
  • 32° bis 104°F Betriebstemperatur

Nikon Z6II
  • 24 MP Vollformat-Bildsensor
  • 5-Achsen-In-Body-Stabilisierung
  • Phasenerkennungs-Autofokus
  • Bis zu 14 fps kontinuierliches Laufwerk
  • Zwei Speicherkartensteckplätze
  • Starkes 4K-Videotool
Auf Amazon ansehen

Körper der Nikon Z6II:

Die Nikon Z6II ist eine vielseitige Kamera, die eine randlose Abdeckung bietet.

Das Gehäuse der Kamera ist mühelos zu handhaben.

Diese Kamera, einschließlich Batterien, ist mit einem maximalen Gewicht von 705 g (1,55 lb/ 24,87 oz) auch bei schlechtem Wetter einfach zu bedienen, was bedeutet, dass Sie sie immer noch zum Aufnehmen verwenden können, wenn die Umgebung wütend ist ansehen, da die Kamera staub- und spritzwassergeschützt ist.

Diese Qualität der Kamera macht sie für Straßenfotografen unverzichtbarer.

Die Außenmaße der Kamera betragen 134x101x70 mm (5.28×3.98×2.76″).

Die Nikon Z6II hat einen Sensor in Vollbildgröße mit einer Nikon Z-Halterung und funktioniert unglaublich.

Batterieauswahl der Nikon Z6II:

Die Funktion der Kamera hängt von den darin eingesetzten Batterien ab. Langlebige Batterien sind die Wahl jeder Person.

Jeder möchte einen Akku verwenden, der weniger Zeit zum Aufladen benötigt und über einen längeren Zeitraum funktioniert.

Der Akku der Nikon Z6II braucht etwa 2 Stunden und 20 Minuten, um vollständig aufgeladen zu werden.

Und wenn der Akku komplett leer ist, kann es bis zur vollständigen Kontrolle sechs Stunden dauern.

Die Kamera kann 450 Aufnahmen pro Akku machen, was hervorragend für eine Person ist, die Fotos und Videos auf der Straße macht, da man nicht nur zum Aufladen zurückgehen möchte.

Die Nikon Z6II verwendet einen EN-EL15c Akku von Li-Ion.

Die Kamera kann auch mit verschiedenen Akkus wie EN-EL15b, EN-EL15a und EN-EL15 betrieben werden. Zum Aufladen der Kamera werden der AC-Adapter EH-7P mit Ladefunktion und das Akkuladegerät MH-25A verwendet.

Batterielebensdauer basierend auf Modi der Kamera:

Eine Kamera hat viele verschiedene Funktionen, und die Funktionsweise der Kamera basiert auf diesen Funktionen.

Die Akkulaufzeit und die Kameraergebnisse basieren auch auf verschiedenen Modi dieser Funktionen.

Ebenso basiert die Lebensdauer einer Batterie auch auf den Methoden ihrer Eigenschaften.

Zu diesen Modi gehören Foto-, Film-, Sucher- und Nur-Monitor-Modi.

Basierend auf diesen Modi ist die Akkulaufzeit wie folgt:

Filmmodus Länge des Filmmaterials
·         Nur Sucher ·         Ungefähr 100 Minuten
·         Nur überwachen ·         Ungefähr 100 Minuten

Fotomodus Anzahl der Schüsse
·         Sucher nur bei aktiviertem Energiesparmodus ·         Ungefähr 400 Aufnahmen
·         Modus „Nur Sucher“ mit deaktiviertem Energiesparmodus ·         Ungefähr 340 Aufnahmen
·         Monitor nur mit aktiviertem Energiesparmodus ·         Ungefähr 450 Aufnahmen
·         Energiesparmodus mit deaktiviertem Energiesparmodus ·         Ungefähr 410 Aufnahmen

Objektive der Nikon Z6II:

Die Nikon Z6II ist eine Straßenkamera, die mit unterschiedlichen Objektiven großartige Aufnahmen machen kann.

Das bedeutet, dass eine Person die Kamera problemlos mit mehreren Objektiven ihrer Wahl verwenden kann und sie dennoch perfekt funktioniert und Ihnen die besten Bilder liefert.

Die für die Verwendung der Nikon Z6II empfohlenen Objektive werden bei verschiedenen Veranstaltungen verwendet und haben spezifische Eigenschaften und Ergebnisse.

Diese Objektive sind mit einem Nikon Z-Bajonett fast beachtlich und lassen sich problemlos mit der Kamera verbinden.

Ein Freund hat mir diese neun Objektive empfohlen, die zusammen mit der Z6II das beste Ergebnis liefern.

Diese Objektive mit ihren Eigenschaften sind wie folgt:

  • NIKKOR Z 14–30 mm 1:4 (bestes Objektiv für Nikon Z6II)
  • Nikon NIKKOR Z 35 m 1:1,8 (bestes Landschaftsobjektiv)
  • Sigma 85mm f/1.4 (bestes Objektiv mit Festbrennweite)
  • NIKKOR Z 24–70 mm 1:4 (bestes Zoomobjektiv)
  • NIKKOR Z 14–24 mm 1:2,8 (bestes Weitwinkelobjektiv)
  • Nikon NIKKOR Z 24–200 1:4–6,3 (bestes Allround-Objektiv)
  • NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 (bestes Videoobjektiv)
  • Nikon 500mm f/5.6 (bestes Objektiv für Wildtiere)
  • Nikon 70-200mm f/2.8 (bestes Sportobjektiv)
  • Nikon 24-70mm f/2.8 (bestes Hochzeitsobjektiv)

All diese Objektive erfüllen ihre Aufgaben perfekt, und was will ein Straßenfotograf noch?

Diese Kamera ist den Kauf wert, wenn die Person verschiedene Arten von perfekten Objektiven in einer einzigen Kamera verwenden kann.

Der Sucher der Nikon Z6II:

Der Sucher gilt als wesentliches Merkmal einer Kamera.

Der Sucher verstärkt die Wirkung Ihrer Arbeit und hält gleichzeitig die Schönheit der Straßen fest.

Da es als das wichtigste Merkmal angesehen wird, kaufen die meisten Menschen eine neue Kamera und achten immer auf den Typ des Suchers und der Objektive.

Der Sucher der Nikon Z6II ist ein OLED-Sucher mit 3,68 Megapixeln.

Mit einem Verhältnis von 1,27 cm/0,5 bietet dieser Quad-VGA-Sucher eine 100 %ige Leistung auf der horizontalen und vertikalen Seite.

Die Suchervergrößerung der Z6II beträgt 0,8x (50-mm-Objektiv bei unendlich, wobei der Augenpunkt des Suchers 21 mm übertrieben ist.

Die Dioptrieneinstellung des Suchers beträgt -4 bis +2 m-1.

Der Augensensor der Nikon Z6II wird automatisch gesteuert.

Es kann automatisch zwischen Sucheranzeigen und Monitor umschalten.

Arten der Fotografie:

  • Porträt
  • Landschaft
  • Tierwelt
  • Sport
  • Hochzeit
  • Die Architektur
  • Kommerziell
  • Straßenleben

Die Nikon Z6II gilt als Allrounder-Kamera für unterschiedliche Arten der Fotografie.

Aufgrund seiner unterschiedlichen Linsen kann die Person es für verschiedene Zwecke verwenden.

Abgesehen von den wichtigen Arten der Fotografie kann der Fotograf es gelegentlich verwenden.

Sie können die Kamera für Streetlife, Wildlife und viele andere Arten der Fotografie verwenden.

Hinter der Streetlife-Fotografie verbergen sich viele Geschichten und das Leben als Kameramann.

Jeder kann verstehen, dass das Aufnehmen dieser Geschichten eine ausgefallene Erfahrung ist, und Sie können es nur genießen, wenn Sie die beste Kamera haben.

Nikon Z6II ist die beste Kamera, die diese Geschichten effektiv erzählen kann.

Sie irren sich, wenn Sie denken, dass diese Kamera nur für den Einsatz auf Straßen oder im Dschungel geeignet ist.

Ich habe einigen Familienmitgliedern von dieser Kamera erzählt; Sie glaubten, es sei nur für den Dschungel.

Aber lassen Sie mich Ihnen etwas sagen.

Meine Kamera hatte einige Probleme.

Hier meine ich nicht ein tatsächliches Problem.

Ich habe nur vergessen, es aufzuladen. Also kam mir als erstes in den Sinn, mir die Z6II von meinem Freund auszuleihen.

Und glauben Sie mir, es war wunderschön in der Hochzeitsfotografie.

Verschlusstyp der Nikon Z6II:

Der Verschluss einer Kamera wird benötigt, um das Licht aufzunehmen und es auf einem Film erscheinen zu lassen.

In diesem Aspekt sind die Verschlusstypen für bessere Ergebnisse erforderlich.

Die Nikon Z6II gilt in dieser Hinsicht als Erfolg.

Abgesehen von all den guten Eigenschaften der Kamera verfügt die Nikon Z6II auch über verschiedene Verschlussarten, die in der Straßenfotografie beeindruckende Ergebnisse liefern.

Der Verschluss der Nikon Z6II ist ein elektronisch gesteuerter Verschluss mit einer vertikal beweglichen Brennebene.

Die Kamera hat auch einen mechanischen Verschluss, einen elektronischen Verschluss mit vorderem Vorhang und einen elektronischen Verschluss.

Die Verschlusszeit beträgt 1/8000 bis 30 Sekunden, was sich schnell ändern kann.

Die Blitzgeschwindigkeit des Verschlusses beträgt bis zu 1/200 Sekunden, und bei der Synchronisierung kann die Kamera die Blitzgeschwindigkeit verlangsamen.

Der Verschluss und der Blitz werden von der automatischen FP-Hochgeschwindigkeitssynchronisation unterstützt.

Die Serienbildgeschwindigkeit der Nikon Z6II liegt auf Basis ihrer Verschluss- und Blitzgeschwindigkeit bei 14 Bildern pro Sekunde.

Die Belichtung der Nikon Z6II:

Die Nikon Z6II basiert auf einem Belichtungsmesssystem mit TTL-Messung, das vom Bildsensor der Kamera unterstützt wird.

Der hervorgehobene Messbereich des Z6II ist fabelhaft.

Der Umfang des Messsystems beginnt bei -4 EV und geht bis +17 EV bei ISO 100.

Dieses Belichtungsmesssystem basiert auf einem f/2.0 Objektiv und hat eine Betriebstemperatur von 20°C.

Die Helligkeit der Kamera wird auf den erkannten Wert fixiert, den die Kamerahersteller festlegen.

Der Bildsensor der Nikon Z6II:

Der Bildsensor ist das Lieblingsteil meines Freundes, über das er spricht. Wann immer wir irgendein Thema besprechen, will sie nur über einen Bildsensor sprechen.

Offenbar hat sie ihrer Meinung nach die Kamera dabei, die den besten Bildsensor von ihr hat.

Ihrer Meinung nach ist der Bildsensor der Z6II der beste von allen.

Zweifellos liefert der 35,9 mm x 23,9 mm große Bildsensor die besten Ergebnisse, die denen entsprechen, die von Straßen- oder Naturfotografen gefordert werden.

Ihrer Meinung nach hat das Leben auf der Straße mehrere versteckte Geschichten und um sie auf fantastische Weise voranzubringen, muss man sie mit einer Kamera aufnehmen, die 24,5 Millionen effektive Pixel hat und auf dem CMOS-Sensortyp basiert.

Der Sensor ist außerdem staubdicht, was ihrer Meinung nach das beste Merkmal der Kamera ist.

Der Bildbereich der Kamera Nikon Z6II basiert auf dem Bildformat:

Das Bildformat umfasst:

FX-Format und DX-Format mit unterschiedlichen Größen.

Es macht die Kamera mit verschiedenen Arten der Fotografie kompatibel.

Das Dateiformat der Nikon Z6II:

Das Dateisystem der Nikon Z6II ist DCF2.0 und Exif 2.31.

Das Dateiformat einer Kamera hängt von der Art der Speicherkarte ab, die die Kamera unterstützt.

Das Dateiformat der Z6II ist meiner Meinung nach etwas kompliziert, aber die Leute, die die Kamera verwenden, sind schnell davon beeindruckt. Es wird von NEF (RAW) 12 oder 14 Bit unterstützt.

Die Kamera unterstützt auch JPEG.

Das JPEG-Baseline-konforme Format ist in optimaler Qualitätskomprimierung verfügbar – die Werte des JPEG-Formats in Bezug auf ihre Größe.

  • Fein (1:4) ca.
  • Normal (1:8) ca.
  • Basis (1:16) ca.

Wenn diese beiden Formate kombiniert werden, bilden sie ein neues Design, das NEF (RAW) + JPEG, in dem der Fotograf eine einzelne Aufnahme sowohl im NEF (RAW)- als auch im JPEG-Format präsentieren kann.

Auflösung und Filmmessung:

Die Filmmessung der Nikon z6ii basiert auf TTL-Belichtung mit einer maximalen Aufnahmezeit von 29 Minuten und 59 Sekunden. MOV und MP4 unterstützen das Filmdateiformat.

Die Kamera unterstützt auch die erweiterte Audiocodierung H.264/MPEG. Das lineare PCM- und das AAC-Format unterstützen die Audioaufnahme von Filmen.

Je nach Filmformat unterscheidet sich die Auflösung der Aufnahme vom Arbeits- und Filmdateiformat der Kamera.

ISO-Empfindlichkeit:

Die ISO-Empfindlichkeit wird auf 100 bis 51200 eingestellt.

Es gibt verschiedene Methoden zur Steuerung der ISO-Empfindlichkeit.

Es kann manuell gesteuert werden und sich automatisch ändern, wenn die Empfindlichkeitsstufe einen festen Punkt erreicht.

Die aktive D-Lighting-Funktion der Kamera weist ebenfalls Variationen auf.

Der Benutzer kann sie einfach nach seinen Wünschen einrichten.

Die dynamische D-Lighting-Belichtungsreihe ist auch in der Kamera verfügbar. Die aktive D-Beleuchtung kann ausgewählt werden

  • Auto
  • Extra hoch
  • Hoch
  • Normal
  • Niedrig
  • Aus

Autofokussystem der Kamera Nikon Z6II:

Das Autofokussystem der Kamera wird in allen Aspekten benötigt.

Wenn Sie eine Veranstaltung oder unter freiem Himmel dokumentieren, benötigen Sie lediglich ein Autofokussystem, das dem Fotografen hilft, sich auf die natürliche Schönheit zu konzentrieren.

Der Fotograf wird rücksichtsvoller, was er festhält und was nicht.

In Anbetracht der Straßenfotografie oder Tierfotografie ist das Autofokussystem der Kamera unerlässlich.

In diesem Fall erfüllt die Nikon Z6II die Aufgabe gut.

Mit einem Hybrid-Phasenerkennungs-Autofokussystem liefert die Kamera auch bei schlechten Lichtverhältnissen effektive Ergebnisse.

Wie oben erwähnt, ist die Kamera von der Umgebung geschützt, daher lohnt es sich, diese Kamera zu kaufen.

Die Welt verlangt nach einem Fotografen im Dunkeln mit einem hervorragenden Objektiv, einer Kameraauflösung und einem unglaublichen Autofokussystem.

Verschiedene Arten von Objektivservos sind mit den Modi des Autofokus der Nikon Z6II kompatibel.

Der Erfassungsbereich des Autofokus der Nikon Z6II reicht von -4,5 bis +19 EV, was mit einem f/20-Objektiv übereinstimmt. Folgende Autofokustypen sind in der Nikon Z6II verfügbar:

  • Einzelautofokus (AF-S)
  • Kontinuierlicher Autofokus (AF-C)
  • Nur Filmmodus Vollzeit-AF (AF-F).

Profis können den Autofokus der Kamera auch manuell steuern.

Aus diesem Grund können Fotografen den elektronischen Entfernungsmesser verwenden.

AF-Messfeldmodus:

Wie viele andere Modi hat auch der 273-Punkt-Autofokus der Nikon Z6II Variationen in der Art und Weise des AF-Bereichs.

Diese Modi sind unten aufgeführt.

  • Punktgenau
  • Einziger Punkt
  • AF mit dynamischem Bereich
  • Weitbereichs-AF (S)
  • Weitbereichs-AF (L)
  • Weitbereichs-AF (L-Menschen)
  • Weitbereichs-AF (L-Tiere)
  • Auto-Bereichs-AF
  • Autom. Messfeldsteuerung (Menschen)
  • Autom. Messfeldsteuerung (Tier)

*Der präzise, ​​Einzelpunkt- und dynamische Bereichs-AF sind nur im Fotomodus verfügbar.

Fotografen können den Fokus sperren, indem sie den Auslöser bis zum ersten Druckpunkt drücken oder die Mitte des Nebenwählers drücken.

Blitz unter Kontrolle:

Das Beste an der Kamera beim Fotografieren ist der Blitz.

Wenn Sie beim Aufnehmen der Fotos genügend Momente haben, werden das Ergebnis und die Wirkung dieser Bilder und Aufnahmen unterschiedlich sein.

Die Kamera Nikon Z6II verfügt über eine TTL- und i-TTL-Blitzsteuerung.

Dieser Blitz steuert und gleicht den Aufhellblitz aus und verwendet ein Matrixsystem, um die Qualität der Bilder zu verbessern.

Die mittenbetonte und die Spitzlichtmessung erleichtern dem Kamerabenutzer die Steuerung des Blitzes und seiner Geschwindigkeit.

Blitzmodi:

Die Blitzsynchronisationsmodi der Nikon Z6II basieren auf den folgenden Variantenmodi:

  1. Front-Curtain-Synchronisation
  2. Synchronisation auf den hinteren Vorhang
  3. Rote-Augen-Reduzierung
  4. Reduzierung des Rote-Augen-Effekts mit langsamer Synchronisierung
  5. Langsame Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang
  6. Langsame Synchronisierung
  7. Aus

Weißabgleich:

Als ich mit der Fotografie anfing, wusste ich nicht viel darüber, aber als ich einigen Fotografenfreunden näher kam, lernte ich viel mehr über fotografische Effekte.

Ich lernte den Weißabgleich kennen, als ich ein Mädchen traf, das es benutzte Nikon Z6II für ihre Straßenfotografie.

Wie oben besprochen, habe ich Ihnen von vielen Erfahrungen erzählt, die ich während dieser Fotografenkarriere mit ihr geteilt habe.

Ich werde einen lustigen Vorfall teilen.

Eines Tages saßen wir beide in unserem Lager und sie machte wie immer ihre Fotos von der Reise.

Mir ist aufgefallen, dass es einige Unterschiede zwischen den Ergebnissen beider Kameras gab.

Da wurde ihr klar, dass ich mich zwar sehr für Kameras interessiere, aber immer noch nicht viel über sie weiß.

Sie fing an, mir von der Weißabgleichfunktion beider Kameras zu erzählen, die laut den Updates in meiner Kamera besser war, obwohl ich nicht weiß, wie man sie benutzt.

Der Weißabgleich der Z6II kann einiges leisten.

Es ändert viele Effekte des eigentlichen Bildes und lässt es filmischer und fantastischer aussehen.

Im Folgenden sind die Arten des Weißabgleichs aufgeführt, die in der Nikon Z6II verfügbar sind:

  • Automatisch (3 Typen)
  1. Wolkig
  2. Direktes Sonnenlicht
  3. Blinken
  • Fluoreszierend (7 Klassen)
  • Glühlampe
  • Natürliches Licht automatisch
  • Voreingestelltes Handbuch
  • Feinabstimmung
  • Schatten

Die Kamera verfügt außerdem über eine Weißabgleichsreihe.

Wiedergabefunktionen der Nikon Z6II:

  • Automatische Bilddrehung
  • Gesamter Rahmen und Vorschaubild (4,9 oder 72 Bilder)
  • Höhepunkte
  • Histogrammanzeige
  • Positionsdatenanzeige
  • Filmwiedergabe
  • Foto- oder Film-Diashow
  • Fotoinformationen
  • Bildbewertung
  • Wiedergabe mit Wiedergabezoom

Schnittstelle:

Die Schnittstelle einer Kamera bezeichnet die Art der Anschlüsse, die zum Verbinden der Kamera mit dem Akku, WLAN und Bluetooth verwendet werden. Der USB-Typ-C-Anschluss, d. h. der Super-Speed-Anschluss, ist ein integrierter USB-Anschluss.

Der von Fachleuten empfohlene USB-Anschluss gilt als der unglaublichste USB-Anschluss.

Der HDMI-Typ-C-Anschluss dient auch zum Anschluss der Kamera.

Ebenso können Fotografen den Zubehöranschluss problemlos mit MC-DC2 verwenden.

Die Stereoanlage ist für die Ausgabe eingebaut und auch in der Kamera vorhanden.

Der Audioeingang der Kamera wird von einer Stereo-Mini-Klinkenbuchse mit einem Durchmesser von 3,5 mm unterstützt.

Die WLAN-Funktionalität der Kamera hängt von den Regionen und Ländern ab, in denen Sie leben.

  • IEEE 802.11b/g/n (verfügbar in Afrika, Asien, Bolivien und Ozeanien)
  • IEEE 802.11b/g/n/a/ac (zur Verwendung in Europa, USA, Kanada, Mexiko)
  • IEEE 802.11b/g/n/a (andere Länder in den USA)

Fazit:

Die Nikon Z6II gilt als die beste Kamera zum Aufnehmen von Straßenvideos und zum Aufnehmen schöner Naturbilder.

Die Kamera basiert auf dem CMOS-Format und verfügt über drei verschiedene Arten von SD-Karten.

Die Kamera wird von einem Nikon Z-Mount unterstützt und kann mit anderen Objektiven verwendet werden.

Mit einem langlebigen Akku kann man die Kamera bei rauem Wetter verwenden.

Der wichtigste Faktor der Kamera sind ihre freundlichen Auflösungen und Vergrößerungen, die das beste Ergebnis erzielen, von dem je jemand geträumt hat.

Nikon Z6II
  • 24 MP Vollformat-Bildsensor
  • 5-Achsen-In-Body-Stabilisierung
  • Phasenerkennungs-Autofokus
  • Bis zu 14 fps kontinuierliches Laufwerk
  • Zwei Speicherkartensteckplätze
  • Starkes 4K-Videotool
Auf Amazon ansehen