Samsung Waschmaschine Fehlercode LE 1E - Was zu überprüfen ist - Wie zu beheben

Ist dein Samsung Waschmaschine mit dem Fehlercode LE, Le, LE, Le, 1E, 1e oder Schaum Fehlercode? Dies weist auf ein Problem mit OVERSUDSING oder einem fehlerhaften WASSERSTANDSSENSOR hin. Die Fehler, die möglicherweise auf dem Display Ihrer Samsung-Waschmaschine angezeigt werden, werden normalerweise durch die Verwendung einer übermäßigen Menge Weichspüler, Reinigungsmittel, Nicht-HE-Reinigungsmittel oder Bleichmittel verursacht.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie nicht zu viel Weichmacher, Bleichmittel oder Reinigungsmittel verwenden, müssen Sie die Möglichkeit von zu viel Seifenresten prüfen, die Schläuche und Filter überprüfen oder einen fehlerhaften WASSERSTANDSSENSOR.

Samsung Waschmaschine Fehlercode LE 1E - Was zu überprüfen ist - Wie zu beheben



Der Fehlercode LE der Samsung-Waschmaschine bedeutet, dass die Waschmaschine versucht hat zu füllen, aber nicht den richtigen Wasserstand erreicht hat. Überprüfen Sie, ob die Wasserversorgungsventile vollständig geöffnet sind. Stellen Sie sicher, dass Ihre Wasserversorgung mindestens 20 psi beträgt.

Wenn Ihre Samsung-Waschmaschine einen dieser Fehlercodes anzeigt oder wenn Sie feststellen, dass in der Waschmaschine Wasser austritt, führen Sie Folgendes aus, versuchen Sie es oder überprüfen Sie Folgendes, um die Grundursache zu ermitteln und den Fehlercode zu löschen:

Wenn Sie ein Waschmittel ohne HE in Ihrer HE-Waschmaschine oder zu viel Waschmittel verwenden, führt dies zu übermäßigem Schaum, Gerüchen, Fehler- und Fehlercodes und Wasserlecks.
Verwenden Sie unbedingt ein hocheffizientes Reinigungsmittel, um überschüssigen Schaum zu vermeiden.

Samsung Waschfehler LE iE 1e

Folgendes sollten Sie überprüfen, wenn Sie den LE-Fehlercode erhalten:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Tür geschlossen ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Türdichtung sauber und frei von Schmutz ist.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Wasserschlauchanschlüsse fest sind.
  4. Stellen Sie sicher, dass die O-Ringe an den Wasserschläuchen ordnungsgemäß installiert und nicht gerissen sind.
  5. Stellen Sie sicher, dass sich das Ende des Abflussschlauchs nicht mehr als 6 Zoll im Abflussrohr befindet.
  6. Stellen Sie sicher, dass das Abflussrohr gesichert ist.
  7. Stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine zu 100% waagerecht steht.
  8. Stellen Sie sicher, dass die Waschmittelschublade geschlossen ist.
  9. Nicht überladen.
  10. Verwenden Sie kein übermäßiges Reinigungsmittel.

Möglicherweise haben Sie auch Seifenreste, die den Fehler verursachen. Um dies zu verhindern, müssen Sie die Seifenreste aus der Waschmaschine entfernen.

So entfernen Sie Seifenreste von Ihrer Samsung-Waschmaschine, die Fehlercodes verursachen können:

  1. Öffnen Sie die Waschmaschinentür und stellen Sie sicher, dass die Wanne leer ist.
  2. Schließen Sie die Waschmaschinentür.
  3. Öffnen Sie die Waschmittelschublade und stellen Sie sicher, dass sie vollständig leer ist.
  4. Sobald die Waschmittelschublade leer ist, führen Sie einen Desinfektionszyklus oder einen Reinzyklus / Selbstreinigung durch.
  5. Wenn sich die Waschmaschine füllt und der Waschzyklus beginnt, drücken Sie die Start / Pause-Taste.
  6. Die Waschmaschine hält an und die Tür wird entriegelt.
  7. Öffnen Sie die Tür und überprüfen Sie das Wasser in der Wanne.
  8. Wenn das Wasser in der Wanne seifig ist oder Schaum aufweist, bildet sich im Gerät Seife, die durch die Verwendung von überschüssigem Wasser entsteht.
  9. Schließen Sie die Waschmaschinentür und drücken Sie die Pause / Start-Taste, um den Zyklus abzuschließen.
  10. Wenn Sie Schaum in der Waschwanne sehen, lassen Sie leere Zyklen ohne Reinigungsmittel leer laufen, bis das Wasser in der Wanne klar ist und kein Schaum mehr auftritt.

Entfernen Sie Seifenreste von Samsung Washer

Entfernen Sie Seifenreste von Samsung Washer

Wenn alle oben genannten Methoden nicht zum Löschen des Fehlercodes beigetragen haben, liegt möglicherweise ein Wasserstandsfehler vor.

So beheben oder beheben Sie den Fehler des Wasserstandsensors:

Wenn sich nicht genügend Wasser in der Waschmaschine befindet, versuchen Sie Folgendes:

  • Stellen Sie sicher, dass die Tür geschlossen ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die Warm- und Kaltwasserversorgungsschläuche nicht geknickt sind und die Wasserversorgungsventile geöffnet sind. HINWEIS: Der Wasserdruck im Haushalt muss zwischen 30 Pfund pro Quadratzoll und 120 Pfund pro Quadratzoll liegen, damit Ihre Samsung-Waschmaschine funktioniert. Wenn nur kaltes Wasser an die Waschmaschine angeschlossen ist, muss ein Verteiler verwendet werden, um sicherzustellen, dass beide Einlassventile der Waschmaschine mit Wasser versorgt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass der Abflussschlauch nicht zu weit unten in das Abflussrohr des Hauses eingeführt wird. Dies kann ein Vakuum oder einen Siphon bilden. Der durch das Vakuum erzeugte Druck kann dazu führen, dass der Drucksensor glaubt, dass die Wanne den richtigen Wasserstand erreicht hat. In diesem Fall schließen die Wasserventile und verhindern, dass mehr Wasser in die Waschmaschine gelangt.
  • Stellen Sie sicher, dass keine Hochwassersicherheits- / Kontrollschläuche an Ihrer Samsung-Waschmaschine installiert sind. Wenn hochwassersichere Schläuche installiert sind, ersetzen Sie diese durch Gummischläuche. HINWEIS: Hochwassersicherheits- / Kontrollschläuche werden nicht empfohlen, da sie den Wasserfluss zur Waschmaschine einschränken und dieses Problem verursachen können.
  • Stellen Sie sicher, dass die Wassereinlassschlauchfilter auf der Rückseite der Waschmaschine, an der die Wasserschläuche angeschlossen sind, sauber sind.
  • Führen Sie nun eine Testwäsche durch und prüfen Sie, ob der Fehlercode gelöscht wurde. HINWEIS: Samsung Frontlader-Waschmaschinen verbrauchen 13 Gallonen Wasser pro Zyklus. Die 13 Gallonen sind die Gesamtmenge an Wasser, die während des gesamten Waschzyklus verbraucht wird. Die anfängliche Füllung fügt keine 13 Gallonen hinzu. Während der ersten Befüllung scheint die Maschine nicht genügend Wasser zu haben, dies ist jedoch normal. Ihre Waschmaschine fügt nach der ersten Befüllung Wasser hinzu, um das Reinigungsmittel richtig einzumischen.


So verstehen Sie die Fehlercodes für Samsung-Waschmaschinen

Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein fehlerhafter Wasserstandsensor Ihren LE-Fehlercode verursacht, können Sie ihn folgendermaßen überprüfen:

So testen Sie den Wasserstandsensor:

  1. Entfernen Sie den Deckel von der Maschine, indem Sie die Schrauben an der Rückseite entfernen.
  2. Im oberen Bereich der Maschine sehen Sie den Druckschalter.
  3. Es ist ein Kunststoffrohr angebracht, das Kunststoffrohr abziehen und dann in das Rohr blasen.
  4. Dadurch werden alle Flusen im Röhrchen entfernt.
  5. Nach diesem Test die Waschmaschine.
  6. Wenn dies Ihre Samsung-Waschmaschine nicht repariert hat, ersetzen Sie den Wasserstandsschalter.

Samsung Aftermarket Ersatz Waschmaschine Druckschalter

Was macht der Wasserstandsensor in meiner Samsung-Waschmaschine?
Der Sensor teilt der Steuerplatine mit, wann sich genügend Wasser in der Wanne befindet, und hört auf, sich mit Wasser zu füllen. Anschließend wird der Steuerplatine mitgeteilt, dass die Wanne leer ist und sich zu drehen beginnt.

Erhalten Sie den LE-Fehlercode und benötigen Sie Hilfe? Hinterlassen Sie Ihre Frage unten in den Kommentaren und wir werden Ihnen helfen.