Die Waschmaschine dreht sich, aber die Kleidung ist immer noch klatschnass - Was muss überprüft werden, um das Problem zu beheben?

Waschmaschine, die Ihre Kleidung klatschnass macht? Wenn dein Kleidung dreht sich in Ihrer Waschmaschine nicht trocken, aber die Waschmaschine dreht sich Es gibt mehrere Probleme, die dies verursachen können. Diese Anleitung zeigt Ihnen, was Sie überprüfen müssen, um herauszufinden, warum Ihre WASHER SPINNT NICHT IHRE KLEIDUNG .

Diese Anleitung gilt sowohl für Frontlader- als auch für Toplader-Unterlegscheiben. Wir listen jedes Teil und / oder jeden Bereich auf, um Ihre Waschmaschine unabhängig von Marke oder Typ zu überprüfen. Die erste Lösung ist die wahrscheinlichste und die am wenigsten wahrscheinliche am Ende der Liste.

Diese Reparatur- und Fehlerbehebungsmethoden gelten für alle Waschmaschinen einschließlich Admiral , Verschieben , Baggerlader , Bosch , Electrolux , GEBEN , Haier , Heißer Punkt , Kenmore , LG , Maytag , Samsung , Scharf , Siemens , Toshiba , Westinghouse , und Whirlpool .



Die Waschmaschine dreht sich, aber die Kleidung ist immer noch klatschnass Die Waschmaschine dreht sich, aber die Kleidung ist immer noch klatschnass - wie man es repariert?

KURZE ZUSAMMENFASSUNG - - EINFACHE FEHLERSUCHE - - ERSTE MÖGLICHERWEISE, DIE NASSE KLEIDUNG VERURSACHT
Wenn die Kleidung in Ihrer Waschmaschine nach dem Waschen Ihrer Waschmaschine noch klatschnass ist, überprüfen Sie Folgendes:

Angenommen, die Wanne dreht sich, bekommt aber kein Wasser aus Ihrer Kleidung ...
- - Stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine auf den richtigen Waschzyklus programmiert ist. Unterschiedliche Zyklen haben unterschiedliche Geschwindigkeiten!
- - Stellen Sie sicher, dass der Ablaufschlauch auf der Rückseite der Waschmaschine nicht verstopft oder verbogen ist.
- - Überprüfen Sie, ob der Ablaufschlauch auf der Rückseite der Waschmaschine richtig im Standrohr positioniert ist und ordnungsgemäß ablaufen kann.
- - Überprüfen Sie den Schmutzfilter oder die Münzfalle der Abflusspumpe. Möglicherweise blockieren Gegenstände den Wasserfluss.
- - Überprüfen Sie die innere Abflusspumpe und alle an die Abflusspumpe angeschlossenen Schläuche auf Fremdkörper oder kleine Kleidungsstücke.
- - Stellen Sie sicher, dass die Waschlast der Kleidung ausgeglichen ist, und gleichen Sie die Waschlast aus, wenn Sie alle Kleidungsstücke auf einer Seite sehen.
- - Überprüfen Sie den Unterlegscheibenriemen, um sicherzustellen, dass er nicht ausgestreckt oder beschädigt ist. (für die meisten Toplader)
- - Überprüfen Sie das Kupplungssystem des Direktantriebsmotors, um sicherzustellen, dass keine sichtbaren Schäden vorliegen. (für die meisten Frontlader)
- - Der Deckelschalter oder die Türschlossbaugruppe sind möglicherweise beschädigt oder verbogen und stellen die elektrische Sicherheitsverbindung nicht her.


Waschmaschine Kleidung zu nass lassen: Waschtipps

VOLLSTÄNDIGE ZUSAMMENFASSUNG - - DETAILLIERTE FEHLERSUCHE - - ERSTE MÖGLICHKEIT, NASSE KLEIDUNG ZU VERURSACHEN
Wenn die Kleidung in Ihrer Waschmaschine nach dem Waschen Ihrer Waschmaschine noch klatschnass ist, überprüfen Sie Folgendes:
Angenommen, die Wanne dreht sich, aber das Wasser kommt nicht aus Ihren Kleidern.

Abflussschlauch der Waschmaschine - verstopft oder verbogen

Wenn die Waschmaschine Ihre Kleidung nicht schleudert, überprüfen Sie den Ablaufschlauch ganz hinten an Ihrer Waschmaschine. Stellen Sie sicher, dass der Ablaufschlauch nicht verbogen ist, damit das Wasser nicht abfließen kann und Ihre Kleidung auch nach Abschluss des Schleudertrocknungsmodus nass bleibt. Es ist auch eine gute Idee, den Schlauch von der Ablaufpumpe zu entfernen und die Pumpe und den Ablaufschlauch auf Verstopfungen zu überprüfen, die den Wasserfluss einschränken könnten.

Abflussschlauch der Waschmaschine ablassen Abflussschlauch der Waschmaschine ablassen
Überprüfen Sie den Abflussschlauch der Waschmaschine auf Knicke
Clogs
Dies kann die ordnungsgemäße Entleerung der Waschmaschine einschränken

Unterlegscheibenablaufschlauch ist falsch positioniert

Wenn der Ablaufschlauch auf der Rückseite Ihrer Waschmaschine zu weit unten oder nicht weit genug im Standrohr ist, kann dies zu Problemen beim ordnungsgemäßen Ablassen führen und dazu, dass die Waschmaschine das Wasser nicht vollständig ablässt und Ihre Kleidung daher immer noch abläuft Nach einem Waschgang klatschnass.

Position des Abflussschlauchs der Waschmaschine - Stellen Sie sicher, dass sich der Abflussschlauch in der richtigen Position befindet, damit die Waschmaschine ordnungsgemäß abfließen kann Position des Abflussschlauchs der Waschmaschine
Stellen Sie sicher, dass sich der Ablassschlauch in der richtigen Position befindet, damit die Waschmaschine ordnungsgemäß abfließen kann

Abflussfilter der Waschmaschine oder Münzfalle verstopft

Wenn Ihre Waschmaschine Ihre Kleidung nicht trocken schleudert, ist möglicherweise der Schmutzfilter oder die Münzfalle verstopft. Ihre Waschmaschine hat eine Filtervorrichtung unten und in der Nähe der Pumpe, die als Abflussfilter oder Münzfänger bezeichnet wird. Dieser Filter erfasst alle Fremdkörper, die in den Abfluss gelangen. Dies sind meist kleine Gegenstände, die in den Taschen Ihrer Kleidung verbleiben, wie Münzen, Schlüssel, kleine Socken, Anstecknadeln, Büroklammern usw.

Der Abflussfilter befindet sich vorne unten an der Waschmaschine und der Münzfänger befindet sich hinter einer Zugangsklappe. Diese Filtervorrichtungen sind leicht zu reinigen und helfen dem Wasser beim Ablassen des Wassers zu fließen, sodass Ihre Kleidung nach dem Waschen trocken und nicht klatschnass wird.

Abflussfilter der Waschmaschine - Stellen Sie sicher, dass der Abflussfilter gereinigt ist, damit die Waschmaschine Wasser ablassen kann Abflussfilter der Waschmaschine
Stellen Sie sicher, dass der Ablassfilter nicht verstopft ist
(Reinigen Sie den Abflussfilter)
So kann die Waschmaschine Wasser ablassen

Abflusspumpe der Waschmaschine verstopft oder defekt

Wenn Ihre Waschmaschine nicht das gesamte Wasser herauswirbelt und die Kleidung noch feucht ist, ist die Abflusspumpe möglicherweise durch Schmutz verstopft oder möglicherweise defekt. Möglicherweise steckt ein Fremdkörper in der Pumpe und im Ablaufschlauch. Überprüfen Sie diese Bereiche und entfernen Sie alles, was das Ablaufsystem Ihrer Waschmaschine verstopfen könnte. Wenn alle Bereiche frei von Schmutz sind und keine Verstopfungen gefunden werden. Prüfen Sie, ob die Abflusspumpe ordnungsgemäß funktioniert.

Waschwasserablasspumpe Waschwasserablasspumpe
Überprüfen Sie die Ablasspumpe auf Fremdkörper, die sie möglicherweise verstopfen

Waschmaschine Waschladung in Wanne oder Trommel ist aus dem Gleichgewicht geraten

Wenn Ihre Waschmaschine nur eine große Decke enthält, führt dies normalerweise zu einem Ungleichgewicht und lässt das Wasser nicht richtig aus der Wanne oder Trommel ab, sodass es unter bestimmten Umständen auf eine hohe Geschwindigkeit ansteigen und sich drehen kann. Versuchen Sie immer, die Wanne durch Hinzufügen von mehr oder weniger Gegenständen auszugleichen, damit ein großes Kleidungsstück oder eine Decke nicht zur Seite liegt.

Wenn Sie beispielsweise ein großes Handtuch oder eine Decke waschen, befindet sich diese auf einer Seite der Waschtrommel oder -wanne und kann zu einem Ungleichgewicht führen, sodass die Waschmaschine das Wasser nicht richtig ablassen kann, indem Sie eine andere Decke oder ein anderes Handtuch hinzufügen Die Waschmaschine enthält eine „gleichmäßige“ Menge an Waschgegenständen und kann das Wasser ablassen, wodurch das gesamte Wasser aus Ihrer Kleidung oder anderen Waschartikeln in der Wanne austritt.

Waschmaschine ist aus dem Gleichgewicht - Zu viele Kleidungsstücke auf einer Seite Waschmaschine ist aus dem Gleichgewicht - Zu viele Kleidungsstücke auf einer Seite
Ordnen Sie Kleidung oder Decken neu an, um das Gleichgewicht zwischen Waschtrommel und Wanne zu halten

Waschmaschinenriemen - lose oder beschädigt

Wenn Ihre Waschmaschine kein Wasser aus Ihrer Kleidung bekommt, kann der Riemen an der Pumpe oder am Motor abgenutzt oder gedehnt sein. Wenn der Riemen ausgestreckt ist, dreht sich die Waschwanne, hat jedoch Schwierigkeiten, eine große Menge Kleidung zu drehen, wenn versucht wird, das Wasser abzulassen, da der Riemen rutscht, wenn die Trommel versucht, sich zu drehen, und daher die Trommel oder Wanne nicht schnell genug drehen.

Dies führt nach Abschluss eines Waschzyklus zu nasser Kleidung. Stellen Sie sicher, dass Sie den Riemen oder das Direktantriebssystem auf Verschleiß prüfen. Ersetzen Sie den Antriebsriemen der Unterlegscheibe oder die Kupplung des Direktantriebsmotors, wenn diese abgenutzt, gerissen, beschädigt, gebrochen oder gedehnt sind.

Antriebsriemen der Waschmaschine Antriebsriemen der Waschmaschine
Überprüfen Sie den Unterlegscheibenriemen auf gestreckte oder abgenutzte Bereiche

Waschmaschinendeckelschalterbaugruppe oder Türverriegelungsschalterbaugruppe

Ihre Waschmaschine läuft überhaupt nicht ab, wenn der Deckelschalter defekt ist. Dies ist ein häufiges Problem für eine Waschmaschine, die WIRD NICHT ABLAUFEN . Der Deckelschalter oder die Türverriegelungsbaugruppe kann aufgrund eines mechanischen oder elektrischen Fehlers nicht funktionsfähig sein. Um herauszufinden, ob der Deckelschalter oder die Türschlossbaugruppe defekt ist, verwenden Sie einfach ein Messgerät und prüfen Sie den Durchgang.

Überprüfen Sie auch, ob der Deckelschalter oder die Türverriegelungsbaugruppe in der richtigen Position und sicher montiert sind. Wenn der Deckelschalter oder die Türschalterbaugruppe möglicherweise aufgrund von Vibrationen oder rauem Gebrauch nicht elektrisch angeschlossen sind, müssen sie über den Kabelbaum wieder angeschlossen werden.

Überprüfen Sie, ob einer der Kabelbäume heruntergefallen ist oder sich gelöst hat. Wenn festgestellt wird, dass der Deckelschalter oder die Türschalterbaugruppe Risse aufweist, gebrochen ist oder keinen Durchgang aufweist, muss das Teil ersetzt werden.

Unterlegscheibendeckelschalter Unterlegscheibendeckelschalter
Überprüfen Sie den Waschdeckelschalter oder die Türverriegelungsbaugruppe auf elektrische oder mechanische Probleme

HINWEIS: Wenn Sie Teile getestet, gereinigt, ausgetauscht und alle oben genannten Anweisungen befolgt haben, um festzustellen, warum Ihre Waschmaschine nach dem Waschen noch nasse Kleidung hat, lassen Sie bitte Ihre Frage unten und ein professioneller Gerätetechniker hilft Ihnen bei der Reparatur Ihrer Waschmaschine.

Waschmaschinenteile - Zubehör für Waschteile Waschmaschinenteile
Waschteile und Zubehör für alle Waschmaschinentypen und -modelle