Waschmaschine startet nicht - Was zu überprüfen ist - wie zu reparieren

Eine Waschmaschine, die nicht startet oder sich nicht einschalten lässt, bedeutet, dass schmutzige Kleidung nicht gewaschen werden kann. Wenn Sie ohne Waschmaschine sind, kann dies ein großes Problem sein. Damit Ihre Waschmaschine ordnungsgemäß funktioniert und startet, haben wir nachfolgend eine Reparaturanleitung zusammengestellt, die Sie dabei unterstützt Reparieren Sie eine Waschmaschine, die sich nicht einschalten, starten oder laufen lässt . Die folgenden Verfahren gelten sowohl für Frontlader als auch für Toplader-Unterlegscheiben.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der meisten gemeinsame Unterlegscheibenteile und -komponenten (vom wahrscheinlichsten zum am wenigsten wahrscheinlichen) Dies kann zu Fehlfunktionen führen und dazu, dass sich Ihre Waschmaschine nicht einschaltet oder startet. Verwenden Sie unsere umfassende Liste, um Fehler zu beheben, welches Teil möglicherweise entfernt und ersetzt werden muss.

Waschmaschine startet nicht



Hauptgründe, warum eine Waschmaschine nicht startet (entweder Front- oder Topload):
1. Leistungsschalter aus, Waschmaschine nicht angeschlossen.
2. Deckelschalter defekt, Türschalter defekt.
3. Startschalter und / oder Timer defekt.
4. Waschmaschinenmotor defekt.
5. Hauptsteuerkarte defekt oder kurzgeschlossen.

Power to Washer
Stellen Sie sicher, dass die Unterlegscheibe an die Steckdose in der Wand angeschlossen ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Leistungsschalterschalter in der Leistungsschalterbox eingeschaltet ist. Wenn Sie in einem älteren Haus wohnen, wird Ihre Box möglicherweise als Sicherungskasten bezeichnet. Wenn ja, stellen Sie sicher, dass die Sicherung in gutem Zustand ist.

Türschalter Streik (Frontlader-Waschmaschine)
Das Türschalter ist ein Sicherheitsmerkmal bei Frontlader-Waschmaschinen. Bei Frontladern muss der Türschalter geschlossen und die Tür verriegelt sein. Wenn dieser Schalter nicht funktioniert, startet die Waschmaschine nicht. Dieser Schalter befindet sich im Türrahmen der Waschmaschine, in der sich die Tür schließt. Wenn Sie den Verdacht haben, dass der Türschalter dazu führt, dass Ihre Waschmaschine nicht anspringt, überprüfen Sie sorgfältig den Schlag, an dem er in die Türschlossbaugruppe eingreift. Stellen Sie sicher, dass das Schloss ordnungsgemäß funktioniert, indem Sie die Tür geschlossen und verschlossen halten. Sie können den Türschalter mit einem Multimeter auf Durchgang prüfen. Stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine nicht mit Strom versorgt wird, wenn Sie den Durchgang prüfen. Wenn kein Durchgang besteht, den Türschalter ersetzen.

Deckelschalter (Top Load Washer)
ZU Deckelschalter ist eine Sicherheitsvorrichtung, die sich unter dem Deckel der Toplader-Unterlegscheiben befindet. Dieser Deckelschalter lässt den Motor nicht laufen, wenn der Deckel geöffnet ist. Wenn der Deckelschalter defekt ist, startet die Waschmaschine nicht. Es kann sich mit Wasser füllen, dreht sich aber nicht, wenn der Schalter defekt ist. Einige Deckelschalter an Topladern steuern auch das Wassereinlassventil. Bei einigen Top-Load-Waschmaschinen füllt sich die Waschmaschine nicht mit Wasser, wenn der Deckelschalter defekt ist. Der Deckelschalter befindet sich unter dem Deckel. Am Deckel ist ein Stift oder Drücker angebracht. Dieser Stift oder Drücker (wenn der Deckel geschlossen ist) drückt den Deckelschalter. Wenn Ihre Waschmaschine nicht startet, stellen Sie sicher, dass der Schalter gedrückt wird. Wenn der Deckelschalter gedrückt wird, der Waschmaschinenmotor jedoch nicht mit Strom versorgt wird, ist der Schalter höchstwahrscheinlich defekt. Um den Schalter zu testen, schalten Sie die Waschmaschine aus und entfernen Sie die Kabel vom Deckelschalter. Überprüfen Sie den Schalter mit einem Multimeter auf Durchgang. Wenn kein Durchgang besteht, ersetzen Sie den Deckelschalter.

Startschalter und Timer (Top Load Washer)
Das Startschalter Timer On-Top-Load-Unterlegscheiben sind Teil des Timers. Dieser Startschalter wird durch Herausziehen des Timer-Knopfes eingeschaltet. Wenn die Waschmaschine nach dem Ziehen des Timer-Knopfes nicht startet, können Sie sie mit einem Multimeter auf Durchgang prüfen. Trennen Sie die Waschmaschine von der Stromversorgung und suchen Sie die Timerkontakte. Einige Toplader verfügen über einen Startschalter, bei dem es sich um einen Kurzzeitkontaktschalter handelt. Dieser Schalter befindet sich auf dem Bedienfeld. Sie können diesen Schalter auch mit einem Multimeter auf Durchgang testen, während Sie den Knopf drücken. Trennen Sie die Waschmaschine von der Stromversorgung, bevor Sie den Durchgang prüfen. Wenn kein Durchgang besteht, ersetzen Sie den Startschalter und / oder den Timer.

Timer-Regler
Manchmal die Timer-Knoten nutzt sich ab und kann die Zeitschaltwelle nicht richtig einrasten. Wenn dies der Fall ist, ist der Knopf fehlerhaft. Der Knopf kann die Welle nicht greifen und kann daher die Maschine nicht einschalten. Ein abgenutzter Knopf führt zum Verrutschen. Schalten Sie die Waschmaschine aus und überprüfen Sie die Rückseite des Timers. Stellen Sie sicher, dass die Timer-Welle beim Ein- oder Herausziehen in den Knopf eingreift. Wenn der Knopf abgenutzt ist, ersetzen Sie ihn durch einen neuen.

Antriebsmotor
Sowohl Top- als auch Frontlader-Waschmaschinen verwenden a Motor das dreht sich und bewegt sich. (Eine Toplader-Waschmaschine verwendet einen Umkehrmotor.) Der Motor dreht sich in eine Richtung, um sich zu bewegen, und in die andere Richtung, um sich zu drehen. Wenn sich der Waschmotor nicht einschalten lässt, ist er möglicherweise defekt. Wenn der Motor seltsame Brummgeräusche macht, ist der Motor möglicherweise fehlerhaft. Entfernen Sie zum Testen des Motors die Riemen und versuchen Sie, den Motor zu starten. Wenn es ausgeführt wird, wissen Sie, dass etwas anderes in der Waschmaschine das Problem verursacht. Bei neueren Direktantriebsscheiben müssen Sie die Pumpe und die Kupplung vom Getriebe trennen. Wenn sich der Direktantriebsmotor einschaltet, liegt ein Übertragungsproblem oder möglicherweise die Pumpe vor. Wenn der Direktantriebsmotor nicht anspringt, sollte er ersetzt werden. Bei Frontlader-Waschmaschinen treibt der Motor den Waschkorb mit einem gerippten Riemen an. Entfernen Sie den Riemen und versuchen Sie, den Motor zu starten. Wenn der Motor läuft, stellen Sie sicher, dass sich der Korb dreht und nichts zwischen ihm und dem äußeren Wannenkorb steckt oder eingeklemmt ist.

Hauptsteuerplatine
Das Steuerplatine steuert jede Komponente in Ihrer Waschmaschine. Wenn die Hauptsteuerkarte den Motor, das Füllventil, den Ablassmotor oder das Türschloss nicht richtig steuert, startet die Waschmaschine nicht. Die einzige Möglichkeit, festzustellen, ob die Steuerplatine fehlerhaft ist, besteht darin, sie visuell zu überprüfen. Überprüfen Sie die Platine auf verbrannte Bereiche oder Komponenten, die verbrannt oder beschädigt aussehen können. Wenn Sie verbrannte Bereiche oder Komponenten auf der Steuerplatine finden, entfernen Sie diese und ersetzen Sie sie.

BRAUCHEN SIE WASCHTEILE? Über 6.000 neue und reduzierte Waschungen
Maschinenersatzteile für ALLE Waschmaschinenmodelle

Frontlader-Waschmaschine-1 Position der Frontlader-Waschmaschinenteile

Top-Load-Washer-1 Position der Toplader-Waschmaschinenteile

Auf der Suche nach FEHLERCODES FÜR WASCHMASCHINEN ?
Hier sind Fehlercodes zum Bosch , Frigidaire , GEBEN , Kenmore , LG , Maytag , Samsung , und Whirlpool Unterlegscheiben.

Wenn Sie weiterhin Hilfe, Unterstützung oder Antworten benötigen, um Ihr Problem zu beheben Waschmaschine, die sich nicht einschalten lässt , frage die
Experten bei Fragen zur Gerätereparatur zum Kostenlose Antworten, um Ihr defektes Gerät zu reparieren!