Abflussrohr für Waschbecken ist undicht - Wie zu reparieren - Was zu überprüfen?

Ich habe einen neuen Badhahn installiert, der mit einem neuen Abflussrohr und einem neuen Abflussflansch für die Spüle geliefert wurde. Der Wasserhahn funktioniert super aber der Das Abflussrohr ist unter der Spüle undicht . Es läuft in meinen Badezimmerschrank und macht alles nass. Das Leck kommt von der Stelle, an der die Kunststoffmutter am Abflussrohr auf den Boden des Waschbeckens trifft. Ich habe das Abflussrohr der Spüle mit der mitgelieferten Gummidichtscheibe und Dichtung installiert, jedoch ohne Klempnerband oder Klempnerspachtel. Ist das der Grund, warum es undicht ist?

Waschbecken Abfluss unten undicht Waschbecken Abfluss unten undicht

Wenn das Abflussrohr unter Ihrem Waschbecken undicht ist, müssen Sie möglicherweise die Mutter einfach wieder festziehen. Wenn beim Einbau des Abflussflansches in die Spüle kein Klempnerspachtel verwendet wurde, ist dies ein weiterer Grund für die Undichtigkeit. Möglicherweise ist auch die Dichtung oder die Gummidichtscheibe zwischen Mutter und Spüle zu fest angezogen, was zu Undichtigkeiten führt. Die Dichtung oder die Gummidichtscheibe ist möglicherweise nicht vollständig flach und daher nicht dicht. Überprüfen Sie, ob Sie die Mutter mit einer weiteren halben Umdrehung oder so festziehen können, und prüfen Sie, ob Undichtigkeiten vorliegen. Wenn die Mutter fest sitzt und immer noch undicht ist, nehmen Sie alles auseinander, einschließlich des Abflussrohrs und des Abflussflansches in der Spüle.



Überprüfen Sie nach dem Herausnehmen des Abflussflansches und des Abflussrohrs des Waschbeckens alle Teile auf Risse oder auf Abisolieren der Kunststoff- oder Metallgewinde. Ist die Dichtung, die Gummidichtscheibe, der Ablassflansch, das Abflussrohr oder die Mutter beschädigt? Wenn das Abflussrohr und die Komponenten nicht beschädigt sind, benötigen Sie KEINE neuen Teile, aber Sie benötigen einige zusätzliche Teile, um sicherzustellen, dass es vor dem erneuten Einbau nicht leckt.

2 Elemente, die helfen, ein undichtes Abflussrohr der Spüle zu stoppen:
- - Klempnerband (Funktioniert mit allen Armaturen, die eine hochwertige Dichtung benötigen - Gewährleistet eine sichere und dichte Abdichtung.)
- - Klempner Kitt (Flexible dehnbare Mischung - Formt sich leicht - härtet nicht aus, zerbröckelt nicht, reißt nicht oder schrumpft nicht)
HINWEIS: Diese Elemente sind optional, werden jedoch in professionellen Sanitärinstallationen verwendet, um ein Auslaufen von Rohren zu vermeiden. Verwenden Sie Klempnerband für alle Gewinde, um eine dichte Wasserdichtung zu erzielen.

Rohrversiegelungsband - Klempnerband

Klempner Kitt

Was könnte die Ursache für das Wasserleck unter der Spüle sein?
1 - Wasser kann zwischen den Gewinden der Mutter und des Abflussrohrs austreten, wenn kein Klempnerband angebracht wurde.
zwei - Die Gummidichtscheibe oder der O-Ring können zu fest zusammengedrückt werden, was zu Undichtigkeiten führen kann.
3 - Die Mutter ist möglicherweise nicht fest genug und Wasser kommt einfach durch.
4 - Das Abflussrohr ist außermittig und daher ist eine dichte Abdichtung nicht möglich.
5 - Das Abflussrohr ist gerissen und Wasser kommt durch den Riss.
6 - Die Befestigung für die Aufstellwaschbeckenbaugruppe ist nicht fest.
7 - Der Spülbeckenablauf kann auslaufen, wenn kein Klempnerspachtel verwendet wurde.

Identifizierung der Teile des Abflusses des Waschbeckens 1 Identifizierung der Teile des Abflusses des Waschbeckens 1

Identifizierung der Teile des Abflusses des Waschbeckens 2 Identifizierung der Teile des Abflusses des Waschbeckens 2

Identifizierung der Teile des Abflusses des Waschbeckens 3 Identifizierung der Teile des Abflusses des Waschbeckens 3

So installieren Sie den Spülenablauf OHNE Undichtigkeiten ... (Stellen Sie sicher, dass alle Teile entfernt, sauber und nicht beschädigt sind.)
1 - Fügen Sie einen 1/2-Zoll-dicken Ring oder ein Seil Plumbers Putty an der Unterseite des oberen Flansches des Abflusses hinzu. (Erwärmen Sie den Kitt zuerst mit Ihren Händen, um die Verwendung zu vereinfachen. Stellen Sie sicher, dass sich der Klempnerspachtel in einem durchgehenden Kreis befindet.)
zwei - Tragen Sie etwas Klempnerband auf die Gewinde des Abflusses auf.
3 - Verwenden Sie ausreichend Klempnerband, um die Gewinde in der Nähe des Bereichs abzudecken, in dem die Mutter positioniert wird, wenn sie fest angezogen ist.
4 - Drehen Sie die Mutter ganz nach unten oder von den Gewinden ab.
5 - Setzen Sie den Abfluss wieder in das Spülloch ein und achten Sie darauf, dass er zentriert ist.
6 - Die Mutter und die Dichtscheibe einbauen und festziehen. (Der überschüssige Kitt sickert unter dem oberen Flansch heraus, bis er vollständig in der Spüle sitzt.)
7 - Entfernen Sie den überschüssigen Kitt aus der Spüle.
8 - Fügen Sie allen Bereichen des Abflussrohrs mit Gewinde Klempnerband hinzu.
9 - Installieren Sie das Abflussrohr wieder und achten Sie darauf, dass es zentriert und nicht zu fest angezogen ist.
10 - Lassen Sie den Wasserhahn des Badezimmers laufen und prüfen Sie, ob unter dem Waschbecken Wasser austritt.

Haben Sie Fragen zur Reparatur oder Reparatur eines undichten Abflusses? Lassen Sie Ihre Frage unten und wir werden Ihnen helfen, zu verhindern, dass Ihr Abfluss leckt.