Erklärte Autoreifennummern - Was bedeuten die Nummern?

Autoreifennummern werden anhand der Buchstaben und Zahlen auf der Seite des Reifens erklärt. Diese Zahlen sagen Ihnen die Reifen Zweck , das vollständige Abmessungen , das Gesamtlast / Gewichtskapazität , Geschwindigkeitsmessung und mehr. Diese Spezifikationen werden als Reifencode bezeichnet. Die Angaben an der Seitenwand Ihrer Reifen umfassen immer die Reifengröße, die radiale Konstruktion, den Fahrzeugtyp, für den der Reifen hergestellt wurde, die Geschwindigkeitsbewertung und die PSI-Inflationsbewertung. Die PSI-Inflationsrate gibt den maximalen PSI an, den der Reifen sicher halten kann. Zu den Reifenspezifikationen gehört auch die sogenannte Tragfähigkeit. Dies ist wichtig für das Ziehen oder Ziehen eines Anhängers. Lesen Sie unten eine vollständige Reifenführung.

Reifengröße erklärt Breite - Seitenverhältnis - Radial - Durchmesser - Maximale Last - Maximale Geschwindigkeit

Autoreifennummern erklärt - Auf der Seite der Reifen ist etwas Ähnliches aufgedruckt: P215 / 65R17 95H



Der erste Buchstabe bedeutet Reifentyp für bestimmte Fahrzeuge.
P. = Pkw-Reifen
T. = Reifen für LKW-Fahrzeuge

Die 3-stellige Nummer ( 215 ) ist der Breite . Diese Zahl bezieht sich auf die Reifenbreite in Millimetern. Sie wird in Millimetern von Seitenwand zu Seitenwand gemessen.

Die zweistellige Nummer ( 65 ) ist der Seitenverhältnis . Dies ist das Verhältnis der Höhe des Reifenquerschnitts zur Breite. Die Zahl 65 bedeutet, dass die Höhe 65% der Reifenbreite entspricht.

Der Buchstabe ( R. ) steht für Radial . Dies bedeutet, dass die Schichten radial über den Reifen verlaufen.

Die Nummer ( 17 ) ist Raddurchmesser . Dies ist die Größe des Rades, gemessen von einem Ende zum anderen. Hier erfahren Sie, wie groß das Rad ist, auf das der Reifen passen soll.

Die nächste Nummer ( 95 ) ist der Lastindex . Der Lastindex zeigt die maximale Last an, die der Reifen bei ordnungsgemäßem Aufpumpen tragen kann. Sie können auch die maximale Belastung der Reifenseitenwand sowohl in Pfund als auch in Kilogramm Kilogramm finden.

Abgenutzte Reifen-Chart-Hilfe-Identifizierung Identifizieren Sie anhand dieser Tabelle, was möglicherweise zu einem Verschleiß Ihrer Reifen führt

Der letzte Brief ( H. ) identifiziert die Geschwindigkeitsmessung . Die Geschwindigkeitsangabe gibt Auskunft über die Höchstgeschwindigkeit eines Reifens. Ein Reifen mit einer H-Geschwindigkeit hat eine Höchstgeschwindigkeit von 130 Meilen pro Stunde.

Hier ist eine Tabelle, die Ihre identifiziert Reifengeschwindigkeitsbewertung . Der letzte Buchstabe auf Ihrem Reifen ist einer der folgenden Buchstaben:
M. = 81 Meilen pro Stunde
N. = 87 mph = Ersatzreifen
P. = 93 Meilen pro Stunde
Q. = 99 Meilen pro Stunde = Winterreifen
R. = 106 mph = LKW-Reifen
S. = 112 Meilen pro Stunde = Autos und Minivans
T. = 118 Meilen pro Stunde = Autos und Minivans
U. = 124 Meilen pro Stunde = Sport Performance Cars
V. = 149 Meilen pro Stunde = Hochleistungsautos
IM = 168 Meilen pro Stunde = Ultrahochleistungsautos
Y. = 186 Meilen pro Stunde = Ultrahochleistungsautos

tirespeedsymbolchart

Wenn Sie neugierig sind, ist die häufigste Reifengröße die R15 . Die am häufigsten verwendeten Reifen der Größe R15 sind die P235 / 75R15 , P205 / 65R15 , und das P215 / 70R15 . Ein R15-Reifen ist mit einer 15-Zoll-Felge ausgestattet. Die P-Reifenvariante ist der am häufigsten verwendete R15-Reifen. Dieser Reifen ist für normale durchschnittliche Personenkraftwagen hergestellt und ausgelegt. Das R16 ist eine größere Version des R15-Reifens. Die beliebteste Variante dieses Reifens ist der P225 / 60R16 und für die meisten Personenkraftwagen ausgelegt.



Lesen von Reifengrößen und -spezifikationen