So entfernen Sie Feuchtigkeit in einer Uhr - Wie bildet sich Kondenswasser?

Wie kommt Kondensation in eine Uhr & Wie entferne ich Feuchtigkeit in einer Uhr? Wie bekomme ich Wasser aus meiner Uhr, ohne den Rücken zu öffnen? Es gibt viele Gründe, warum eine Uhr Kondenswasser, Trübung, Nebel, Wasser oder Feuchtigkeit im Gesicht oder auf der Rückseite einer Uhr bekommen kann.

So entfernen Sie Feuchtigkeit innerhalb einer Uhr So entfernen Sie Feuchtigkeit innerhalb einer Uhr

Wenn Ihre Uhr einen klaren Rücken hat, kann es in diesem Bereich auch zu Kondenswasser kommen. Ihre Uhr ist möglicherweise entweder wasserdicht, wasserdicht, nicht wasserdicht oder nicht wasserdicht. In beiden Fällen ist es ähnlich, Wasser oder Kondenswasser aus Ihrer Uhr zu entfernen.



HINWEIS: Kondensation führt zu Schäden an den Uhren. Verwenden Sie beim ersten Anzeichen von Kondensation in Ihrer Uhr so ​​schnell wie möglich eine Methode zur Entfernung von Kondenswasser, um die Feuchtigkeit in Ihrer Uhr zu entfernen und dauerhafte Schäden an Ihrer Uhr zu vermeiden .

Was ist der Unterschied zwischen wasserfesten und wasserfesten Uhren?

Wasserfeste Uhren
Wasserfeste Uhren sind nicht 100% wasserdicht. Eine wasserfeste Uhr bedeutet, dass sie etwas Wasser ausgesetzt ist, aber nicht beim Schwimmen oder Duschen getragen werden sollte.

Wasserdichte Uhren
Wasserdichte Uhren sind genau das, was es verspricht, WASSERDICHT. Eine wasserdichte Uhr kann beim Duschen, Schnorcheln, Schwimmen und in einigen Fällen beim Tieftauchen getragen werden.

Warum sehe ich Kondensation in meiner Uhr?

1. Extreme Temperaturänderungen können dazu führen, dass sich Feuchtigkeit auf einem Zifferblatt bildet. Wenn Sie von einem sehr kalten in einen wärmeren Bereich wechseln, kann sich die Uhr mit Kondenswasser füllen.

2. Eine sehr feuchte Umgebung kann auch dazu führen, dass sich in einer Uhr Feuchtigkeit oder Kondenswasser bildet.

3. Eine wasserfeste Uhr war möglicherweise zu lange Wasser ausgesetzt. Denken Sie daran, dass Wasserbeständigkeit nicht wasserdicht bedeutet.

4. Der Bereich des Uhrenbewegers weist möglicherweise Lücken auf oder wurde „herausgezogen“, wodurch sich Kondenswasser im Zifferblatt bilden kann. Stellen Sie immer sicher, dass die Krone und die Drücker fest eingeschraubt sind, bevor Sie mit Wasser in Kontakt kommen.

5. Eine ältere Uhr kann sich abnutzen, was bedeutet, dass die wasserfeste O-Ring-Dichtung abgenutzt ist und Wasser in die Uhr eindringen kann. Der O-Ring einer wasserfesten Uhr kann austrocknen. Dieser O-Ring kann schrumpfen und wird hart, wodurch Wasser daran vorbeigleiten und Ihre Uhr mit Wasser füllen kann.

6. Eine minderwertige Uhr wurde möglicherweise in Wasser getaucht oder Wasser ausgesetzt. Wenn Sie Ihre Hände waschen, die Uhr dem Regen ausgesetzt war oder wenn Sie mit Ihrer Uhr duschen, kann sich Kondenswasser bilden.

7. Das Zifferblatt aus Kunststoff oder Glas kann einen Mikroriss aufweisen, wodurch Wasser in die Uhr eindringt und Kondensation verursacht.

8. Eine gefälschte Replik-Uhr oder eine Uhr von geringerer Qualität kann minderwertig sein und daher Wasser einlassen, das Feuchtigkeit in der Uhr verursacht.

9. Kondensation in der Uhr nach Batteriewechsel. Wenn Sie eine Batterie wechseln, tun Sie dies in einer trockenen Umgebung. Wenn die Luftfeuchtigkeit beim Austauschen der Batterie hoch ist, kann dies dazu führen, dass die Uhr später beschlägt.

So entfernen Sie Kondenswasser von einer Uhr - Reparieren Sie eine mit Wasser gefüllte Uhr

1. Verwenden Sie ungekochten Reis. Stellen Sie die Uhr in einen kleinen abgedeckten Behälter mit 1/4 ungekochtem Reis. Der Reis 'zieht' die Feuchtigkeit aus der Uhr, wenn er einige Tage stehen bleibt.

2. Katzenstreu absorbiert Feuchtigkeit. Legen Sie die Uhr für ein paar Tage in eine kleine Schüssel oder Dose oder Katzenstreu, und die Feuchtigkeit in der Uhr sollte verschwinden.

3. Kieselgel entfernt Feuchtigkeit. Dies sind die kleinen Packungen, die mit der meisten Elektronik geliefert werden. Verwenden Sie einige dieser Päckchen einige Tage lang in einer geschlossenen Schüssel mit Ihrer Uhr. Dadurch sollte das Kondenswasser in der Uhr entfernt werden.

4. Verwenden Sie die Sonne. Verdampfen Sie das Kondenswasser und entnebeln Sie die Uhr. Legen Sie die Uhr mit der Vorderseite nach oben in die Sonne, damit die Hitze des Sonnenlichts die Feuchtigkeit in der Uhr austrocknen kann. Lassen Sie die Uhr nicht zu lange in der Sonne, da dies Ihre Uhr beschädigen kann. Die Wärme der Sonne „verdunstet“ die Feuchtigkeit oder das Kondenswasser der Uhr.

5. Verwenden Sie einen Föhn. Stellen Sie die Uhr an einem sicheren Ort wie einer Marmorplatte auf und verwenden Sie den Föhn bei schwacher Hitze. Dies dient dazu, die Uhr leicht aufzuheizen und das Kondenswasser zu entfernen. Vorsichtig anwenden, da hohe Hitze eine Uhr beschädigen und Ihre Haut verbrennen kann.

6. Entfernen Sie die Rückseite der Uhr. Wenn Sie die Rückseite der Uhr entfernen und direktem Sonnenlicht aussetzen, können Sie das Kondenswasser schneller entfernen. Legen Sie die Uhr auf ein Handtuch und legen Sie sie mit der Vorderseite nach unten. Dies sollte die Uhr schneller austrocknen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Uhr auseinander nehmen.

7. Verwenden Sie einen Ventilator, um einige Tage lang Luft über die Uhr strömen zu lassen. Dies hilft beim „Ziehen“ der Feuchtigkeit aus Ihrer Uhr.

8. Wickeln Sie die Uhr in ein Tuch und legen Sie sie auf eine Wärmequelle. Wenn Sie beispielsweise eine Kabel- oder Satellitenbox für das Fernsehen haben, geben diese Boxen Wärme ab. Legen Sie die Uhr darauf und lassen Sie die Wärme von der Elektronik die Feuchtigkeit von Ihrer Uhr entfernen.

9. Wenn die oben genannten Methoden zum Austrocknen Ihrer Uhr nicht funktioniert haben, bringen Sie die Uhr zu einem spezialisierten Uhrenjuwelier. Diese Fachleute sollten in der Lage sein, Kondenswasser oder Wasser von Ihrer Uhr zu entfernen.


Beobachten Sie den Wasserwiderstand

Haben Sie eine bessere Option oder einen besseren Tipp, um Kondenswasser von einer Uhr zu entfernen? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen, um anderen zu helfen, die eine Uhr mit Feuchtigkeit reparieren müssen.