So reparieren Sie eine Spülmaschine, die nicht entleert wird

Meine Spülmaschine läuft nicht ab den ganzen Weg. Die Spülmaschine hat nach und nach dieses Problem. Wir haben bei mehreren Waschladungen festgestellt, dass der Geschirrspüler jetzt nicht vollständig entleert ist. Dies war ein allmähliches Problem, bei dem es nicht zu einer Entleerung kam. Wir glauben, dass diese Beobachtung bedeuten kann, dass etwas verstopft ist. Was ist das wahrscheinlichste Problem, das dazu führen kann, dass ein Geschirrspüler Probleme mit dem Ablassen hat?

So reparieren Sie eine Spülmaschine, die nicht entleert wird So reparieren Sie eine Spülmaschine, die nicht entleert wird

Ein Geschirrspüler, der nicht abläuft, weist höchstwahrscheinlich auf eine Verstopfung hin. Ein verstopfter Spülmaschinenfilter, Schlauch ablassen Ein Luftspalt oder eine verstopfte Müllentsorgung führen dazu, dass der Geschirrspüler nicht entleert wird. Unten finden Sie alle Dinge, die Sie überprüfen müssen, damit Ihre Spülmaschine leer wird ...



BEHEBEN SIE EINEN SPÜLMASCHINEN, DER NICHT ABLÄUFT

1. Überprüfen Sie den Filter am Boden des Geschirrspülers. - Verstopft mit Schmutz oder kleinen Partikeln.
Reinigen Sie den Filter, um Partikel zu entfernen, die den Filtereinlass blockieren. Der Geschirrspüler läuft jetzt ab.

zwei. Lässt das Waschbecken Wasser ab? - Wenn die Spüle läuft nicht ab , verstopfen Sie die Spüle und testen Sie den Geschirrspüler.
Entfernen Sie die Verstopfung in der Rohrleitung mit einem Kolben, damit der Geschirrspüler ordnungsgemäß abläuft.

3. Schalten Sie die Müllentsorgung ein - A. verstopfte Entsorgung kann dazu führen, dass der Geschirrspüler nicht abläuft.
Lassen Sie Wasser laufen und schalten Sie die Müllentsorgung ein, um Verstopfungen zu entfernen und den Geschirrspüler ablaufen zu lassen.

HINWEIS: In den Anweisungen zur Müllentsorgung wird angegeben, dass Sie das Wasser nach dem Laufen 10 oder 20 Sekunden lang laufen lassen müssen. Dies dient zwei Zwecken, da Schmutz aus der Entsorgung in den Abfluss und aus der P-Falle unter der Spüle gespült wird. Dadurch werden alle Rückstände aus der seitlichen Abflussleitung oder der P-Falle entfernt, die Spüle verstopft und die Spülmaschine kann nur schwer entleert werden.

Vier. Überprüfen Sie den Ablaufschlauch - Ein verbogener oder verstopfter Ablaufschlauch verhindert, dass Ihr Geschirrspüler abläuft.
Stellen Sie sicher, dass der Ablaufschlauch gerade und nicht mit Schmutz verstopft ist, damit der Geschirrspüler das Wasser ablassen kann.

5. Überprüfen Sie die Luftspalt (falls zutreffend) - Möglicherweise liegt eine Verstopfung zwischen dem Müllentsorger und dem Luftspalt vor.
Kommt Wasser heraus, wenn Sie den Geschirrspüler laufen lassen? Wenn ja, entfernen Sie den Luftspalt und reinigen Sie ihn, damit der Geschirrspüler ablaufen kann.

HINWEIS: Diese 5 sind die häufigsten Gründe, warum ein Geschirrspüler nicht abläuft. Es gibt viele verschiedene Teile in einem Geschirrspüler, die ausfallen und dieses Problem verursachen können. Wenn der Geschirrspüler nach den oben beschriebenen Schritten immer noch nicht entleert, müssen Sie zunächst die Teile und Komponenten im Geschirrspüler untersuchen, um festzustellen, bei welchem ​​Teil der Geschirrspüler nicht entleert wird.

Bitte beachten Sie:Bei der Inspektion / Fehlerbehebung der Teile des Geschirrspülers verursacht der Teil, der die KEIN ABLAUF Problem könnte ein sein mechanisches Problem oder ein elektrisches Problem . Überprüfen Sie bei der Fehlerbehebung zunächst das Teil, um sicherzustellen, dass keine Verstopfungen oder Einschränkungen vorliegen. Wenn keine vorhanden sind, überprüfen Sie das Teil mit einem Multimeter, um sicherzustellen, dass es elektrisch nicht fehlerhaft ist. Ersetzen Sie das Teil oder die Teile nach Bedarf, damit der Geschirrspüler ablaufen kann. Sehen Sie unten, welche Teile des Geschirrspülers am wahrscheinlichsten ausfallen ...


So reparieren Sie einen Geschirrspüler, der nicht leer ist

SPÜLMASCHINE LÄSST NOCH NICHT AB

Hier ist eine Liste der Teile, die fehlerhaft, kaputt oder verstopft sein können und dazu führen können, dass ein Geschirrspüler nicht entleert wird ...

SPÜLMITTEL (ABLAUF) TEILE

Kolben-Mutter-Baugruppe (Teil des Ablaufsumpfs)
Wenn der Kolben nicht richtig abdichtet, pumpt der Geschirrspüler nicht das gesamte Wasser ab.
Diese Baugruppe befindet sich innerhalb der Rückschlagventilbaugruppe.
(Befindet sich im Boden der Wanne unter der Sumpfabdeckung)

Rückschlagventilklappe
Ein defektes Rückschlagventil lässt das Wasser nicht richtig ablaufen.
Lässt schmutziges Wasser nur in eine Richtung fließen.
(Ventil befindet sich an der Ablassöffnung der Abflusspumpe oder des Abflussgehäuses)

Pumpe und Motor ablassen
Bei einem defekten Motor / einer defekten Pumpe kann kein Wasser aus der Spülmaschine abfließen.
Dies ermöglicht die Wasserzirkulation und das Ablassen.
(Befindet sich unten in der Spülmaschine - Entfernen Sie das untere Gestell, den Sprüharm, die Pumpenabdeckung und die Filterbaugruppe.)

Geschirrspülergürtel
Ein gerutschter oder gebrochener Riemen an alten Geschirrspülern führt dazu, dass das Wasser nicht abfließt.
(Befindet sich in der Spülmaschine - Riemen auf Verschleiß prüfen)

Mechanischer Timer
Der mechanische Timer älterer Geschirrspüler steuert den Pumpenmotor und den Magneten.
Wenn dieser Timer defekt ist, werden die Komponenten nicht aktiviert und der Geschirrspüler lässt kein Wasser ab.
(Befindet sich im Bedienfeld oben in der Spülmaschine an der Tür)

Schlauch ablassen
Ein verbogener, geknickter oder verstopfter Ablaufschlauch lässt das Wasser nicht aus der Spülmaschine austreten.
Wenn ein Knick am Ablaufschlauch festgestellt wird oder sich entwickelt, kann der Geschirrspüler das Wasser nicht ablassen.
Verstopfungen bilden sich normalerweise am Auslass in der Nähe der Pumpe und um oder in der Nähe des Ventils.
(Befindet sich unten auf der Rückseite des Geschirrspülers - von der Rückseite des Geschirrspülers bis zum Abfluss / Entsorger unter der Spüle)

Spülmaschinenablaufteile Teile der Spülmaschine (abtropfen lassen)

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen sind verallgemeinert und funktionieren für alle Marken von Standard- und tragbaren Geschirrspülern, einschließlich Amana, Bosch, Frigidaire, GE, Hotpoint, Kenmore, Whirlpool und mehr.

Haben Ihnen die einfachen Schritte und die Liste der Teile des Geschirrspülers nicht geholfen, Ihren Geschirrspüler zu reparieren? Bitte lassen Sie das Problem, das Sie haben, unten und wir werden uns bezüglich des Problems, das Sie haben, bei Ihnen melden. Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Geschirrspülers an, wenn Sie uns Ihr Problem mit dem Ablassen mitteilen.